Gekochtes & Gebackenes

Rhabarber – Auflauf – Kuchen

Foto 4.JPG

Menschen, die das aussprechen können, können ihn gern auch Clafoutis nennen 😉 !

Ich habe dieses Rezept beim Stöbern unter dem Schlagwort „Rhabarber“ entdeckt und zwar hier. Super einfach und wahnsinnig lecker! Genau richtig für die Sonntagsnachmittagsschleckerei!

Da aber eben Sonntag war, hatte ich nicht alles im Haus und habe dies oder das genommen statt jenes. Mit den „echten“ Zutaten schmeckt es bestimmt noch besser! Ach und die ganzen anderen Obstsorten, die da noch reinkommen könnten … herrlich!!!

Foto 1-1.JPG

1. Zutaten:

  • etwas Butter
  • 400 g Rhabarber
  • zweimal 50g und 1 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 3 EL Naturjoghurt gemischt mit 3 EL Milch (viel gesünder als Sahne 😉 )
  • 3 EL Wasser, da kein Orangensaft im Haus
  • 125 g Mehl

2. die Auflaufform einfetten

Foto 2-1.JPG

3. Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit 1EL Zucker ca. 10 min. ziehen lassen

Foto 3-1.JPG

4. Eier trennen

Foto 4-1.JPG

5. Eiweiß steifschlagen, dabei mit 50g Zucker verrühren und kaltstellen

6. Eigelb mit Restzucker, Vanillezucker und Salz verrühren und dann der Joghurt/Milch-Mischung, dem Mehl und dem Wasser vermengen

Foto 1.JPG

7. schließlich Eiweiß unterheben, die Masse in die Form füllen und den Rhabarber dazu geben

Foto 3.JPG

8. das Ganze muss dann für ca. 20 min. bei 175°C in den Ofen und dann: Bon Appetit!

Foto 5.JPG

 


3 Gedanken zu “Gekochtes & Gebackenes

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.