Liebster Award #4

liebster-blog-award-2-post1.jpg

FriedlvonGrimm hat mich beehrt und beim Nominieren für den Award an mich gedacht. Hier sei kurz erwähnt, dass von den vier Awards drei durch sie zu mir kamen!

Zwei Sachen seien dazu noch angemerkt: Wenn man auf ihren Kanal wechselt, kann kurzzeitig der Eindruck entstehen, man hätte unverhofft eine Menge chemischer Drogen eingenommen! und Der Gedanke, zu den Alteingesessenen in dieser Blogwelt zu gehören, irritiert mich doch mehr als ich dachte … aber langsam recke ich mein Haupt empor und erfülle diesen Titel 😉 !

Und nu gehts los:

1. In welcher Situation hast du dich das letzte Mal so richtig typisch deutsch gefühlt?

Das fällt mir eher schwer, mich so richtig typisch deutsch zu fühlen … bzw. es zu erkennen, wenn ich mich so fühlte … wie fühlt man sich da? … vielleicht, wenn ich Leute wegen falscher Deklination oder Rechtschreibfehler anmachen?!? Oder Panikschübe bekomme, wenn die übergewichtige, türkische Mutti energiegeladen auf mich zu kommt mit der festen Absicht mich mindestens fünf Minuten zu umarmen?!?! … dann so … ansonsten fühle ich mich manchmal sehr weiblich, sehr berlinerisch, sehr menschlich und sehr ichig ;).

2. Hattest du eine Eigenart als Kind, die dir jetzt im Nachhinein doch recht exzentrisch vorkommt?

Definitiv! Zum einen trank ich gern das Wasser aus Blumenvasen leer, so dass meine Mutter, um mich zu finden, nur den armen welken Geschöpfen folgen musste. Zum anderen wollte ich unbedingt wissen, wie es ist ein Hund zu sein und habe daher sowohl aus dem Napf unseres Hundes gegessen als auch versucht mit meiner Nase wertvolle Dinge wie Knochen zu verbuddeln. Da ich sie bzw. die erfolgreicher verbuddelten Knochen unseres Hundes nie wieder fand, ging ich von der wissenschaftlichen Annahme aus, dass das, was man in die Erde versenkt, verschwindet. Ach ja und aus Pfützen trank ich auch gern und … soll ich hier wirklich weitermachen 😉 !

3. In welchen Filmwelten/Serienwelten fühltest du dich als Kind zuhause? Was hast du mit Freunden oder auf dem Schulhof nachgespielt?

Bis ins zarte Alter von 10 Jahren war ich nur dem DDR Fernsehen ausgesetzt. Fernsehen bedeutete Sandmann und Flimmerstunde.

Danach habe ich dann mehrere Jahre einfach alles geschaut, was kam 😉 . Nachgespielt habe ich Sailor Moon, aber nicht mit meinen Freunden! Die fanden das dann doch schon etwas albern, herumzulaufen und „Macht der Mondnebel wacht auf!“ und „Mondstein, flieg und sieg!“ …

 

4. Welche Legende werden wir in 20, 30 Jahren betrauern? Oder gibt es dann nur noch Youtube- und Realtity-TV-Stars und musikalische Eintagsfliegen?

Jede Generation hat doch ihre Helden oder? Ob es wirklich noch Legenden gibt, wage ich aber zu bezweifeln … irgendwie neigen wir nicht mehr dazu Stars zu Legenden zu machen, oder? Zu viele sind es doch mittlerweile und auch zu viele verschiedene. Ich find das ja eher gut 😉 Und tja, ich betrauere meist keine Menschen, die ich nicht wirklich kenne!

Ich habe keine Ahnung, schwere Frage!

5. Was ist dein Lieblingsgericht? Und warum?

Ich mag es asiatisch / thailändisch und italienisch beim Essen. Keine Ahnung warum, aber das schmeckt mir halt. Ansonsten sind auch die ganz einfachen Sachen wie Brot mit Humus und Rote Beete immer wieder enorm lecker! Naja und Burger mag ich auch, aber die vegetarischen Varianten sind nur selten wirklich lecker. Ach und Pommes mag ich auch und … naja, vieles halt! Und – Achtung Eigenwerbung – vieles findet man hier.

6. Hälst du dich für einen intelligenten Menschen? Warum?

Gemeine Frage 😉 da hat man die Wahl zwischen: „Nein, ich bin blöd!“ und „Ja, ich bin überheblich!“ 😉

Zudem findet man ja nur schwerlich eine wirklich umfassende und gültige Definition von Intelligenz. Und es gibt verschiedene Formen, wie z.B. die kognitive I. und die emotionale (und natürlich die AI, zu der ich nicht gehöre!). Sprache erlerne ich schnell und Zusammenfassungen von Gelesenem etc. sind auch möglich.

Ich halte mich für einen intelligenten Menschen.

Kognitiv ist bei mir einiges möglich. Schulabschluss (auf Grund von biografischen Gründen „nur“ Realschulabschluss“ nach 12 Schuljahren) mit 2,0 und Ausbildung mit 1,0. Kreuzworträtsel und Sudoku mache ich mit links und bei Spielen gewinne ich relativ oft. Menschen, die von anderen Menschen als intelligent angesehen werden, unterhalten sich durchaus gerne mit mir und

Meine emotionale Intelligenz ist höher als meine kognitive. Scheint zumindest so sein.

Mein Allgemeinwissen ist dagegen grottig!

So … welcome haters 😉 !

7. Wann hat dich das letzte Mal ein Mensch durch sein Verhalten etc. überrascht?

Am letzten Sonntag. —Schweigen —

8. Gibt es etwas (ein Gedicht, ein Zitat etc.), was du jederzeit aufsagen kannst?

Mehrere (siehe Punkt 5)

Das erste was mir gerade in den Sinn kommt:

(von Celan)

Stehen / Im Schatten des Wundesmals in der Luft / Für niemand und nichts stehen / unerkannt / für dich allein / mit allem was darin Raum hat / auch ohne / Sprache.

und:

(von Mark Aurel glaube ich)

„Es beliebte zu geschehen.“

9. Welche Themen des unnützen Wissens haben sich den größten Platz in deinem Hirn verschafft?

Da ich jederzeit mit einer Apokalypse rechne, ist es sehr schwer zu entscheiden, welches Wissen unnütz ist und welches nicht! Ich habe keine Ahnung!

10. In welche Richtung soll die Unterhaltungsindustrie in Zukunft gehen?

Mehr Serien, mehr Serien und mehr Serien.

11. Wann und durch was hat dich das letzte Mal ein Medium deiner Wahl (oder medienrelevante Person) richtig in Rage gebracht?

Heute! Aus unerklärlichen Gründen werden Dateien jeglicher Art, die ich auf meinen Desktop ziehe, unsichtbar. Ich muss dann über den Finder gehen, sie dort anklicken und dann tauchen sie wie von Zauberhand wieder auf. Aber bis ich das rausgefunden habe!!!!!

Puh…ich bin durch!

Nun meine Nominierten:

Neues vom Schreibtisch

365 Tage 

Freudenwege

Die Pö bloggt

kaschpar

Und meine Fragen:

  1. „Sag mir, wovor du Angst hast?“
  2. „Sag mir, wer hat dir weh getan?“
  3. „Die Sonne steht am Himmel, oh warum, oh warum?“
  4. „Und kann ein Herz für alle schlagen?“
  5. „Ist Gefahr ein wichtiger Faktor für deine Gruppe von Freunden?“
  6. „Wenn du still stehen willst, würdest du dann beiseite gehen?“
  7. „Wie kann ich darauf hoffen, jemand zu sein, denn du siehst?“
  8. „Sag mir, was ist dein Plan?“
  9. „Was tue ich (also du) hier?“
  10. „Wer macht(e) die Regeln?“
  11. „Gibt’s nen Happy End nur im Kino?“

Vielleicht haben ja die intelligenten Menschen unter euch 😉 heraus bekommen, dass all diese Fragen Songs entnommen wurden! Wer mir die 11 Lieder nennen kann, bekommt ein Geschenk!!!

Viel Spaß!!!!

 

 


11 Gedanken zu “Liebster Award #4

  1. Also, zuerst versuche ich mich am Rätsel.
    1 und 2. die guten Ton Steine Scherben mit „Sei mein Freund“.
    3. „LDN“ von Lily Allen? Hoffe jetzt einfach, dass auch englische Songs dabei sind. Wenn nicht an der Stelle keine Ahnung.
    4. Google sagt „Augen auf“ von Sarah Connor, denn ich slebst höre die Dame nicht wirklich ^^‘
    5. Keine Ahnung. Außer du sagst, dass muss man jetzt ins Spanische übersetzen und an einen Song denken. *lach*
    6. Flip Grater mit „Oh My Word“?
    7. Erinnert mich an „Someone Like You“ von Adele, pass aber nicht recht…
    8. Öööhh…“Weird Nightmare“ von Elvis Costello?
    9. Kling ein bisschen wie „Creep“ von Radiohead.
    10. Schwierig, es gibt einen Song names „Who makes the rules?“ von Steven Curtis Chapman, aber es erinnert mich auch ein bisschen an „No Spill Blood“ von Oingo Boingo.
    11. Na, Bibi und Tina 3! Und natürlich gibts ein Happy End auch hier!

    Gefällt 1 Person

    1. Alle Achtung! 6 von 11 richtig!!!! Die Auflösung kommt aber erst später… dafür Tipps 😉 !
      5. englisch ist die sprache es geht in richtung hiphop und nach amerika
      7.eine postpunkband aus längst verflossenen zeiten
      8. reggae!
      9. newcomerin vom letzten jahr
      10. einer meiner neueren lieblingssongs von einer famosen sängerin, die auffallend oft in anderen liedern erwähnt wird

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s