Kraft – Kugeln

Mein erster Versuch im Herstellen sogenannter Energy Balls. Wahnsinnig süß aber durchaus gelungen. Das war so lecker, dass es nicht das letzte Rezept dieser Art sein wird. Ich weiß die genauen Mengen nicht mehr, aber ich denke, da kann man sich zum einen auf sein Gefühl verlassen und zum anderen in kleinen Portionen arbeiten und … Mehr Kraft – Kugeln

Die K. – Suppe

Aus Kartoffeln, Kürbis und Karotten läßt sich schnell und einfach diese Suppe kochen. Sie schmeckt sowohl warm als auch kalt, letzteres mir sogar besser! ZUTATEN Karotten Kartoffeln Kürbis Salz Pfeffer Gemüsebrühe Paprika Zitronensaft Erdmandel ZUBEREITUNG Karotten nach Bedarf und Kartoffeln schälen. Alle drei Gemüsesorten in kleine Stücke schneiden. Gemüsebrühe im Topf aufkochen und Gemüsewürfel hinzugeben. Gemüse weich kochen … Mehr Die K. – Suppe

Nudelsalat

Das Rezept stammt aus dem Buch Vegane Lunch Box und heißt dort  Mac – & – Cheese – Salat. Mit den Mengenangaben bin ich frei Schnauze umgegangen.  Der Salat ist irre lecker und wird auf jeden Fall mein nächstes Mitbringsel zu irgendeiner Feier sein! ZUTATEN Nudeln Salz kleine Tomaten Frühlingszwiebeln Erbsen aus der Dose Mais aus der Dose für … Mehr Nudelsalat

Grüne Nudeln

Ein typisches „Die schnelle vegane Küche für faule Menschen“ Rezept. ZUTATEN Penne Pesto aus Basilikum Hafersahne Zitronensaft veganer Streukäse ZUBEREITUNG Penne nach Packungsanleitung kochen. Pesto in eine Pfanne geben und erhitzen. Pestoglas mit Wasser ausschwenken und dieses in die Pfanne geben. Hafersahne hinzugeben und verrühren. Käse unterheben und alles köcheln lassen. Zitronensaft darüberträufeln und mit … Mehr Grüne Nudeln

Cheesecake-Brownies

Dieses Rezept habe ich auf dem BlogTörtchen – Made in Berlinentdeckt und habe das ganze veganisiert nachgebacken. Zusätzlich habe ich Zuckerersatz benutzt und den frei nach Schnauze dosiert. Oh boy – sind die lecker! ZUTATEN für den Brownieteig 125 g Alsan 100 g Bitterschokolade Eiersatz für drei Eier (ich nehme immer Bio VegEgg) Kokosblütenzucker Dattelsirup 1 … Mehr Cheesecake-Brownies

Gemüsesuppe

Eine schnelle Suppe ideal verregnete Tage. ZUTATEN Gemüse eurer Wahl (bei mir war das: Möhren, Pastinaken, Rote Bete, Zwiebeln und Kartoffeln ca. 2 1/2 l Wasser Gemüsebrühe Paprikapulver Pfeffer Ingwerpulver Zitronengraspulver Limettensaft ZUBEREITUNG Das Gemüse schälen und in grobe Stücke oder Streifen schneiden. Das Wasser sprudelnd aufkochen und die Gemüsebrühe hineingeben. Das Gemüse und die … Mehr Gemüsesuppe

Couscous Mango Salat

Dieses Rezept habe ich auf dem YouTubeChannel von Rachel Ama gefunden (niemand sagt so schön „Colours“). ZUTATEN Couscous Wasser Schwarze Bohnen Mango Zwiebel oder Frühlingszwiebeln Paprika Zitrone Cumin Pfeffer & Salz andere Gewürze wie Cayenne Pfeffer – ich hatte eine Gewürzmischung für Couscous da eigentlich noch unbedingt Koriander … ich hatte keinen dann  ZUBEREITUNG Couscous in der … Mehr Couscous Mango Salat

Frühstücksschnitten

Das Rezept für diese leckeren und sättigenden Schnitten stammt aus dem Easy Vegan Kochbuch. ZUTATEN 300g entsteinte Datteln 200g Haferflocken 60g Dinkelmehl 30g Kokosraspeln 80g Bananenchips 1 TL feines Salz 1 TL gemahlener Zimt 120 ml mildes Olivenöl 100g Ahornsirup 2 reife Bananen in Stücke 2 EL Chia-Samen flüssige vegane Kuvertüre nach Belieben vZUBEREITUNG Alle Zutaten in … Mehr Frühstücksschnitten

Käsesoße in vegan

Als die Soße das erste Mal zubereitete, ließ ich meine Mitbewohnerinnen ein probieren und mit leicht seligem Glanz aber auch etwas irritiertem Blick riefen sie „Oh das ist ja Käsesoße! Aber bist du nicht vegan?“. Beim vierten und fünften Happs des Essen klärte sich das Erlebnis dann zu einem käseähnlichem Geschmack. Aber Frohsinn herrschte dennoch … Mehr Käsesoße in vegan

Apfelrosen in Blätterteig

Nach wie vor ein Augen- und Gaumenschmaus. Zuerst entdeckt habe ich die Idee der Apfelrosen bei Zauberlöffel und habe mich sofort verliebt! Jetzt habe ich aber erstmal einzelne Röschen nach dem Rezept von Sinnenrausch gemacht. Zutaten 1 Packung Blätterteig 2 große Äpfel Saft einer halben Zitrone  Zucker und Zimt gemischt Puderzucker zum Bestreuen Zubereitung Äpfel halbieren, Kern herausschneiden und in … Mehr Apfelrosen in Blätterteig

Goldene Milch

Lange habe ich sie nicht mehr gemacht, aber eine zeitlang, war sie mein absolutes Lieblingsgetränk. Abends vor dem Schlafengehen ist es himmlisch diese „Milch“ zu trinken. Und gesund soll sie ja wohl auch sein  Zuerst wird die Kurkuma-Paste zubereitet. Diese hält sich mehrere Tage im Kühlschrank. Ich habe mit dieser Menge 6 „goldene Gläser“ produziert. … Mehr Goldene Milch

Pilzbraten

Letztes Jahr gab es diesen Pilzbraten zu Weihnachten bei meiner Mutter und mir. Da ja gerade alle Rezepte von meinem Blog Koriander – Madame hierher umziehen, damit ich ihn schließen kann, hier nun dieses Revival. Das Rezept habe ich von tea & twigs Ich habe das Rezept eigentlich komplett so übernommen und es hat gut geschmeckt. … Mehr Pilzbraten

Himmel und Erde

Schon allein der Name dieses Gerichts macht mir Freude! Und wenn Himmel und Erde aufeinander treffen, schmeckt es auch noch sehr gut! Ich habe das Rezept von hier. Zutaten Kartoffeln Zwiebel Äpfel Salz Olivenöl Zubereitung Die Kartoffeln schneiden, dämpfen und mit Olivenöl und Salz vermischt stampfen. Der größere Teil der Äpfel wird in kleine Würfel geschnitten … Mehr Himmel und Erde