Tagebuch vom lauten Grund #2

Erster Mittwoch Liebes Tagebuch! Wie unterschiedlich das Redebedürfnis der Menschen ist. Einige laufen geradezu aus und erzählen immer wieder das Selbe allen, denen sie begegnen. Es geht Ihnen scheinbar nicht darum, ein Gespräch zu führen, sondern vielleicht darum, ihre Eindrücke auf diesem Weg zu verarbeiten. Andere wiederum beginnen ein Gespräch, wenn man gemeinsam zufällig irgendwo … Mehr Tagebuch vom lauten Grund #2

Zwei Tage im Juni

Oder besser gesagt, der tausendste Versuch mal dran zu denken, von meinem Tag Fotos zu machen 🙂 TAG 1 – FREITAG Der letzte Arbeitstag steht vor der Tür. Sechs Uhr klingelt der Wecker. Als erstes natürlich der Gang ins Bad und die Fütterung des Raubtieres. Anschließend die eigene Säuberung. Ich brauche gerade die Zahnpasta auf … Mehr Zwei Tage im Juni

Tagesmahl

Die leckeren Speisen, die ich im April und bisherigen Mai zu mir nehmen durfte. Ich bin nach wie vor fasziniert von der Veränderung meiner Ernährung durch den Umstieg auf reine Pflanzennahrung. Das Essen ist dadurch zu einem abenteuerlichen Spiel geworden – unkompliziert, überraschend und eigentlich immer lecker. Mir ist und war schon immer das Sein … Mehr Tagesmahl

Tagesmahl

Der vergangene Monat war unfassbar lecker! Außenhäusig gab es dies: Bei Bramibal’s Vegan Donuts am Potsdamer Platz war ich gleich mehrmals. Die sind aber einfach zu lecker und auch die Bagels sind lecker, lecker, lecker! Und dann noch Eis essen in Friedrichshagen, beim Inder in der Bergmannstrasse, Burger essen auf dem Raw Flohmarkt, Kuchen und … Mehr Tagesmahl

Tagesmahl

Die Serie hier heißt nunmal so, aber wirklich passend ist „Tages-“ nicht. Hier also mal eine Auswahl der Sachen, die ich in den letzten Monaten zu mir genommen habe. Warum? Nach wie vor bekomme ich zu hören, dass die vegane Ernährung ja langweilig sei, weil so viele Zutaten wegfallen oder aber, dass man dann auf … Mehr Tagesmahl

Meine Winterklamotten

Vor einer Weile bin ich ja auf den Zug „Minimalismus“ aufgesprungen und habe seither viel Freude daran mich immer wieder aktiv mit der Frage auseinanderzusetzen „Was brauche ich eigentlich wirklich?“. Dabei schieß ich als typischer Gegenwartsmensch natürlich nicht übers Ziel hinaus, bzw. nähere mich ihm noch nicht einmal. Denn – Hand aufs Herz – was … Mehr Meine Winterklamotten

Zwei Tage im Dezember

Den letzten Flog gab es im Juni – quasi eine Ewigkeit her. Das sagt aber auch einiges über mein Stresslevel des letzten halben Jahres aus! Zum Glück habe ich zum Jahreswechsel zwei Wochen frei und kann ein bisschen runter fahren / kommen. Und da das Format ja eigentlich zu meinen liebsten gehört, kommt hier mal … Mehr Zwei Tage im Dezember

Lieblinge – All das Schöne der letzten Zeit

Der Dezember neigt sich dem Ende und damit auch das Jahr 2018. Das letzte Mal habe ich meine Lieblinge für den Juli mit euch geteilt. Seither gab es natürlich eine Menge weiterer Lieblingmomente, wie z.B. der Sommerurlaub in Brać im August, der Besuch des Baumwipfelpfades in Beelitz samt Führung mit dem Team von der Arbeit … Mehr Lieblinge – All das Schöne der letzten Zeit

Tagesmahl August

Lang ist er her der August!!! Beim Aufräumen fand ich aber noch diese Bilder. Daher also ein kleines Flashback in die warme Jahreszeit mit ihren Leckereien: FRÜHSTÜCK bestand vor allem aus Cornflakes und gepufftem Getreide. Das waren Dinge, die schon sehr lange bei mir lagerten und ich wollte sie mal aufbrauchen. Dazu Pflanzenmilch und Leinsamen … Mehr Tagesmahl August

Essen in Kroatien

Es gab weit mehr Möglichkeiten sich vegan zu ernähren als vor einem Jahr in Pula. Dennoch gab es einige Ausnahmen. Das Frühstück bestand vor allem aus Müsli mit Obst und Pflanzenmilch, die man im Lidl und DM aber auch in den normalen Supermärkten kaufen konnte. Außerdem gab es immer mal was vom Bäcker und natürlich … Mehr Essen in Kroatien

5 Tage – 1 Outfit

Ich baue einfach die üblichen Themen in dieses ein Bild/Tag Projekt ein- dachte ich mal. Dieses „eine Arbeitswoche lang ein Outfit anhaben“ hat natürlich etwas mit Minimalismus zu tun. Für mich steckt hinter diesem Wort, dass ich den Dingen, die mich umgeben mehr Achtung entgegen bringen, aber auch den Menschen, die diese Dinge hergestellt und … Mehr 5 Tage – 1 Outfit

Tagesmahl im Juli

Dieser Monat war sehr ausgeglichen essenstechnik. Es gab viele Beeren und oft Eis – Sommer halt. Ansonsten nichts aufregendes, aber gewohnt lecker ) ! Das einzig neue ist, dass der Herd nicht mehr genutzt wird – also gar nicht mehr. Alles, was ihr hier seht und nicht gerade beim Auswärtsessen fotografiert wurde, ist im Garer … Mehr Tagesmahl im Juli

Lieblinge im Juli

Hier meine schönsten Momente im Monat Juli für euch vorgestellt: 1. Schönster Ausflug Spontan besuchten wir meine Mutter in Friedrichshagen. Wir machten einen schönen Spaziergang im Erpetal und ich habe es mal wieder so genossen, durch Wald und Felder zu laufen. Anschließend gab es noch ein Eis beim sehr leckeren Eisladen in der Bölschestrasse. Es … Mehr Lieblinge im Juli