über …

WILLKOMMEN AUF DIESEM BLOG! ER IST CHAOTISCH BUNT UND ICH HOFFE, ER LÄD DICH EIN ZUM STÖBERN UND ENTDECKEN!

ICH FREUE MICH NATÜRLICH ÜBER KOMMENTARE, LIKES UND FOLLOWERS!

Foto.JPG

Jetzt neu und voll 2017:

In diesem Blog findet ihr eine bunte Mischung aus

  • WORT (Hier findet ihr Vorstellungen von Büchern, die mir etwas bedeuten. Und ich meine wirklich eine Vorstellung – keine Rezension!) 
  • TON (Hier findet ihr die Musik, die ich höre und mag und empfehle und passend dazu die jeweiligen playlists.)
  • BILD (Hier findet ihr die Filme und Serien, die ich sehe / gesehen habe und manchmal auch empfehle.)
  • LAUT (Hier findet ihr immer mal wieder meine eigenen Verlautbarungen, meine Texte.)
  • TAT (Hier findet ihr „Bastelanleitungen“ oder wie es so schön heißt DIY’s.)
  • ZEIT (Hier findet ihr kleine Gedankenspielereien, die irgendwie mit dieser Zeit zu tun haben.)
  • WELT (Hier findet ihr Reisebeschreibungen, einfach durch die Karte klicken.)
  • FLOG (Hier findet ihr monatlich einen Flog und ansonsten Einblicke in mein Leben, What I Eat In A Day und ähnliches.)
  • LIFESTYLE (Hier findet ihr alles zu Mode, Shopping und sonstigen Konsumkram.)
  • NEIGUNG (Hier findet ihr Blogvorstellungen und von mir empfohlene Blogbeiträge.)

IMMER IST OHNE GEWÄHR 😉

IMMER MONTAGS:                WORT & BILD

IMMER DIENSTAGS:              NEIGUNGEN

IMMER MITTWOCHS:           ZEIT

IMMER DONNERSTAGS:      TAT

IMMER FREITAGS:                 LIFESTYLE (gerade stillgelegt)

IMMER SAMSTAGS:              FLOG

IMMER SONNTAGS:              TON & RANDOM STUFF

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

ES GIBT NOCH MEHR:

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Da geht es hin und wo es mal herkam, könnt ihr im Folgendem lesen:

„Das ist ja so 2015 / 2016 Digga!“ :

da1

„Achtung haben vor Schmerz, menschlicher Größe und vor dem Schmutz, der überall das Leid begleitet“ Joseph Roth

Ich wohne in Berlin.
Nicht mittendrin, sondern so in Randlage.
Ich mag Celan und Beethoven und Hip Hop.
Ausserdem koche und backe ich gern.
Hin und wieder schreib ich was.
Und immer entdecke ich gerne schöne Sachen!
Für all dies und noch viel mehr ist dieser Blog gedacht.
Viel Spass für all jene, die es hierher verschlägt.

Dar…über…hinaus:

Unser Leben ist ein Film, so scheint es mir hin und wieder. Dazu passend gibt es den individuellen Soundtrack zusammengestellt aus all den Liedern, die wir so hören, die uns begleiten.

Mit 16 hatte ich die romantische Idee, dass ich den MP3 Player von einem andern finde oder jemand findet meinen und dass aus dem Interesse für die Musik des anderen die große Liebe entsteht, wir uns nach langer abenteuerlicher Suche endlich finden und zusammen sind bis zum Ende aller Tage.

Der romantische Teil dieser Idee ist verflogen, die abenteuerliche Suche fand unter anderen Umständen mit ähnlichem Ergebnis schon statt, aber geblieben ist die Idee, durch das Hören der Musik eines Menschen in sein Leben einzutauchen.

Das ist der ideelle Hintergrund der Seite Gehörtes. Hier ertönen nach und nach die Lieder, die den Soundtrack meines Lebens ergeben.

Und noch dar…über…hinaus:

Auf der Seite Gelesenes haben meine Bücher ihren Auftritt. Es sind nicht gar zu viele, die ich mein eigen nenne. Nur die, die mir ans Herz gewachsen sind und über das einmal Durchlesen hinaus Bedeutung für mich haben, behalte ich. Statt über sie zu sprechen, sollen sie selbst erzählen. Ein/zwei Fotos und ein Zitat aus dem Buch, das muss doch reichen, um Interesse zu wecken. Oder?

Auf himmlischer Höhe quasi:

„Hallo, mein Name ist koriandermadame und ich bin ein Serienjunkie.“ Dieser meiner Sucht verehre ich die Seite Gesehenes. Und weil für mich aus irgendeinem (manchmal schon irgendwie ersichtlichen, manchmal aber auch für mich völlig ominösen) Grunde bestimmte Serien zusammen gehören, stelle ich sie (später vielleicht auch Filme) im 3er Pack vor. Im kurzkurzen Kurzportrait.

Danach bleibt ja als Steigerung nur der Magen, denn Liebe und so weiter…

Auf der Seite Gekochtes und Gebackenes werden immer mal wieder Rezepte eben dazu erscheinen. Die Beweggründe für das Entstehen dieser Seite waren ihrer zwei:

1. Ich liebe Fotos von Nahrungsmitteln und solche, die deren Zubereitung dokumentierten. Was gibt es da nicht alles für schöne Farben und Formen zu entdecken, ganz ohne dass man noch verschönern und/oder verzieren muss.

2. Meine Schwester kann nicht kochen. Immer dann also, wenn sich kein Koch in der Nähe befindet, nähert sie sich langsam aber stetig dem Hungertot. Um das Schlimmste zu verhindern, stelle ich diese Rezepte in Netz – ein Rettungsring quasi. Leider habe ich nun herausgefunden, dass meine Schwester nicht nur nicht kochen kann, sondern es auch gar nicht will. Nun gut. Dann ist das so.

Foto 2.JPG

Mein derzeitiger Lieblingskoch ist Francis Mallmann. Der fügt der einen meiner Leidenschaften nämlich noch eine zweite hinzu: Feuer in all seinen Erscheinungen!

Und im Anfang war das Wort…

Immer mal wieder arbeitet in mir ein Text, rollt sich in meinem Hirn mal hier hin mal dorthin, um sich dann schlussendlich durch den Stift aufs Papier zu schlängeln. Dann gibt es aber auch jene Momente, in denen Wörter wie Blitze bei mir einschlagen. Textfetzen, die mich treffen und die ich dann auf’s Papier hinspucke. Bei alldem folge ich treu dem Ausspruch des Autors diesen kleinen Büchleins: „Ich habe keine Lust, etwas zu Ende zu … .“ Die Texte sind, was sie sind, wollen auch gar nicht mehr sein als das und treten auf der Seite Geschriebenes zum ersten Mal der Öffentlichkeit gegenüber.

Und unter allem…

… der Untergrund, das Fundament, die Basis, die Grundidee dieses Blogs: Heute mal wieder was gelernt! Jeder Tag birgt eine Unmenge an Möglichkeiten, etwas über mich, über die Welt und über die Menschen um mich zu erfahren. Sehr oft lerne ich dabei etwas wieder und wieder aufs Neue, bis es endlich mal hängen bleibt! Für mich ist das definitiv der Sinn des Lebens: Jeden Tag offen in die Welt gehen, egal wer, wo oder wie man gerade ist und soviel erfahren, lernen und geben wie möglich. Wofür? Keine Ahnung! Ist dann aber auch völlig egal, find ich.

33 Gedanken zu “über …

  1. Uiuiuiui! Ich habe gerade gelesen und gesehen und gestaunt, dass du mir einen besonderen platz in deinem wundervollen blog schenkst. Wow! Da werde ich ja ganz rot im jesischt. Du hast das alles sehr schön und sympathisch ge-und beschrieben. Da fühle ich sehr geehrt und freue mich ganz fest. Und bin schon ganz gespannt welcher blog als nächstes vorgestellt wird. Ich wünsche dir eine schöne Woche, lg Daniel

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich aber! Kurz bevor ich auf „Publizieren“ drückte, dachte ich noch: „Hättste vielleicht lieber vorher mal nachfragen sollen? Will der das überhaupt?“ Aber: Ehre wem Ehre gebührt! 😉
      Dir auch ne gute Woche im „Hasch-mich-ich-bin-der-Frühling“-Berlin

      Gefällt mir

  2. Möchte dem Herrn Salva beipflichten, das „ÜBER“ ist wunderbar aussagekräftig und weckt die Lust zum Stöbern, nur bei den Serien passe ich, bin ein Fastnichtgucker außer Tatort und ab und an mal ARTE, schau noch nicht mal Nachrichten -:)))
    werde ab jetzt mal ein bißchen hier herumhüpfen, auch in der Vergangenheit stöbern, es ist ja mein erster Besuch.
    mit netten Grüßen aus Hanau vom Dach
    Karin

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich aber sehr sehr! Mit dem Tatort steh ich leider auf Kriegsfuss. Jeder versuch das Beil zu begraben, scheiterte an … nunja, ich habe nicht so mit dem deutschen Fernsehen…..liebe Grüße zurück ausm Keller in berlin 😉

      Gefällt mir

    1. Der Name ist meiner Zunge und ihren Geschmacksknospen geschuldet. Die verweilen nämlich sehr gern in fremden Ländern. Der Rest des Körpers versucht da nachzukommen!
      Und dank für das Lob. Bei der Vielzahl der Schreiber hier, ehrt das natürlich!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s