Frühling in Kugeln

Nach der Traumfänger-Bastelei hatte ich nun die Blütenköpfe meines Blumenstraußes übrig. Sie haben nun heute ihren großen Auftritt.

Ich kann für kleine Ewigkeiten in der Betrachtung von Blüten versinken! Die Geometrie, die Ästhetik, die Einzigartigkeit ist einfach wundervoll und spannend.


Perfekt geht dies mit diesen kleinen Kugeln und zudem sehen sie auch noch schön aus!

Und so geht es:

Die Blüten, Blätter und Gräser in den Kugelhälften arrangieren. Ich habe da einfach rumprobiert, bis ich etwas hatte, was ich zusammenpassend fand.

Nun ein passendes Band dafür aussuchen und dieses durch die Ösen der Kugelhälften ziehen.

Während die Heißklebepistole warm läuft, könnt ihr die Bänder so anpassen, dass sie einmal um die jeweilige Kugel passen und die Enden oben gleich lang sind.

Die zwei Hälften mittels der Heißklebepistole zusammenkleben und gleich das Band mit befestigen.


Und so sieht das Ganze schlussendlich aus:


Ihr braucht

                         Blüten, Blätter, Gräser

                          Durchsichtige Kugeln

                          Bänder

                          Schere

                          Heißklebepistole


Es dauert              20 min. etwa

Es kostet            3€

                                 Kugeln ca. 1€ je nach Größe (Modulor)

                                 Bänder ca. 2,20€   (Modulor)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s