Girlsboss

Girlsboss ist eine Serie nach der Autobiografie von Sophia Amoruso. Ich habe sie rasch durchgesehen und sie hat mir gefallen. Ja, ja…ich weiß…es ist eine eher flache Serie und sie verherrlicht die Protagonistin. Aber Scheiß drauf…jedes Mal nach dem Schauen hatte ich ein tolles Gefühl. Halt so ein Scheißdrauf-Gefühl. Das tut mir gut. Ich mach mir sonst zu viele Gedanken! Dinge tun, weil sie möglich sind, nicht ewig abwägen, mal was versuchen, sich mal was trauen – das hat mir die Serie vermittelt! Und einige Szenen bzw. Einstellungen fand ich echt gut und die Hauptdarstellerin ist ja sowas von süß 😉 da schau ich gerne zu!

  • US
  • Netflix
  • 2017
  • bisher eine Staffel mit 13 Folgen
  • Dauer 25 – 30 min.

2 Gedanken zu “Girlsboss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s