YouTubern, denen ich folge

Sehr, sehr spät konnte ich etwas mit YouTube anfangen. Vor etwa zwei Jahren schaute ich zum ersten Mal etwas anderes dort als Musikvideos. Und bäääähm eine ganze Welt erwachte. Inzwischen hat es sich alles wieder etwas gelegt. Einigen bleibe ich aber durch die Zeit hindurch treu und daher möchte ich sie hier mal vorstellen:

An erster Stelle steht ganz klar

  1. Mirellativegal

Bildschirmfoto 2017-05-25 um 18.00.14.png

Ich finde ihre Art und ihr Meinung zu vielen Themen klasse. Ich lache oft Tränen! Ich mag ihren Humor und ihren Musikgeschmack!

 

2. Als nächstes hatte ich Nilam abonniert:

Bildschirmfoto 2017-05-25 um 18.09.36.png

Ich weiß, Nilaa ist bei YouTube ein umstrittenes Etwas. Ist mir egal. Ich hab sie gesehen,ohne zu wissen wer sie ist oder was sie mal war. Ich find sie irgendwie faszinierend. Nicht alles gefällt mir, aber vieles vertreibt mir unterhaltsam die Zeit, wenn ich sie mal nicht aktiv mit was füllen möchte.

3. Dann folgte ein Sportkanal: Bodykiss

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.01.36.png

Dieser Kanal hat mir sehr geholfen bei meinem Projekt: „Oh ich mag mich so gar nicht nicht mehr, ich will was ändern!“ Die ersten Monate habe ich ausschließlich hiermit Sport gemacht und habe immer genau das Video gefunden, auf das ich Lust habe. Hin und wieder schaue ich die Vlogs an, da ich nun mal ne vouyeristische Ader habe. Auch den ein oder anderen Rezept Tipp habe ich hier schon abgesahnt! Manchmal nervt sie mich, aber ich finde die Kombi aus Sport und Köpfchen dann doch öfter angenehm 😉 !

4. Inzwischen gibt es für das Essen einen eigenen Kanal: BodyFood!

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.12.58.png

 

Meine Lieblingsyogakanäle!

5. Mady Morrison

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.17.58.png

Ich mag ihre Art total! Die Yoga-Sessions sind toll kraftvoll. Es mischt sich auch Sport dazu! Volle Empfehlung!!!!

 

Und dann natürlich:

6. Yoga with Adriene

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.20.41.png

Bei ihr hat ich Startschwierigkeiten, bin dann aber voll auf ihre Challenge zum Jahresanfang abgefahren! Hat für mich beim Yoga echt noch mal ne neue Haltung gebracht!

 

Und dann sind da noch die Alltags-Beauty-Orga-Vlog-Youtuber:

7. Ella The Bee

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.22.48.png

8. Samt Zweitkanal Bee Around

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.23.13.png

Ich mag ihren Humor. Ich bin immer wieder vom Schminken fasziniert (in ambivalenter Art und Weise) und ich liebe den ganzen Kalenderkram!!!

9. Jasminar

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.24.23.png

Was soll ich sagen, sie wohnt in London! Gerne folge ich ihr bei den Vlogs. Ich mag ihre beruhigende Stimmung und überhaupt: schöne Unterhaltung, wenn ich keine Serie schauen möchte.

10. Pia Kraftfutter

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.28.21.png

Folge ich erst seit Kurzem. Fasziniert mich irgendwie!

Und dann gibt es noch die DIY Channels, als da wären:

11. JelenaBildschirmfoto 2017-05-27 um 11.34.47.png

Mit DIY zum Anpacken 😉

12. Hermoine Chantal

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.36.19.png

Hatte ich schon wieder endabonniert, aber dann doch wieder abboniert. Ganz nette Ideen.

13. Breeding Unicorns

Bildschirmfoto 2017-05-27 um 11.37.30.png

Yupp! Anderes Universum.

 

Das waren sie. Die die ich als Abo habe!

Ansonsten schau ich bei diesen regelmäßig vorbei:

Das war’s.

 

Wie ist das mit euch und YouTube?

Wen abonniert ihr?

Habt ihr Empfehlungen?

 


4 Gedanken zu “YouTubern, denen ich folge

  1. Ich glaube, das ist eine Generationenfrage. Ich nutze Youtube, weil ich Musikvideos mag. Zu den „Youtubern“ habe ich eine wahrscheinlich altersbedingte Distanz. Ich würde gerne verstehen, was das Faszinosum ausmacht … Vielleicht schaue ich mir mal ein paar Kanäle an und lerne was Neues 😉

    Gefällt 1 Person

      1. Vielleicht ist unsere Generation (die nun 50+Jährigen) zu ernst. Wir wollten die Welt verändern und hatten Probleme, einen Platz darin zu finden, weil wir immer zu viele waren (die „Babyboomer“).

        Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.