TRAUER

In den letzten Tagen habe ich über Trauer nachgedacht. Über Trauer an sich und über meine Trauer. „In stiller Trauer“ wird auf diesem Blog in „In lauter Trauer“ umgewandelt. Neben der Zweideutigkeit des so Ausgesprochenen bewegt mich auch die Wahrhaftigkeit des selben. In den letzten Tagen habe ich über mich erfahren, dass ich eine Trauer-Biografie … Mehr TRAUER

#Ruhrköpfe in eigener Sache: Trauer – ein Tabuthema?

Auf dem Blog Ruhrköpfe habe ich diesen Beitrag entdeckt. Ich fand sowohl ihn als auch die Seite, die als „Inspiration“ für den Beitrag diente, sehr interessant, nahe gehend und nachdenklich machend. Schon allein die „Wortverkehrung“, die aus der stillen Trauer eine laute macht, finde ich genial. Ich habe da bisher nie so drüber nachgedacht, aber … Mehr #Ruhrköpfe in eigener Sache: Trauer – ein Tabuthema?