Štinjan

Ich bin an Felswänden entlang geklettert, mit Klamotten und Rucksack auf dem Kopf durch brusthohes Meerwasser gewatet, hab mich durchs Unterholz gekämpft und wurde dabei von Dornen attackiert und bin über diese Brücke gegangen (vor der Brücke: Ach so wild wird das nicht sein, darüber zu gehen! auf der Brücke: Hilfe! Alles wackelt und es nimmt kein Ende! nach der Brücke: Yeah, ich lebe noch!). Das Ganze habe ich bis 12 Uhr erlebt, was einen normalen Arbeitstag ziemlich mau aussehen lässt. Und am Ende des Tages gab es passend ein wildes und urtümliches Gewitter.


3 Gedanken zu “Štinjan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s