London, die Vierte

Fü vier Tage war ich auf einem Shoppingtrip in London. Das wollte ich schon immer mal sagenschreiben, es hört sich so furchtbar toll dekadent an! TAG 1 Sonntag, 4 Uhr morgens, der Wecker klingelt – yeah! Aber eigentlich mag ich es so früh unterwegs zu sein in dem Wissen, ich verreise. Das erinnert mich an … Mehr London, die Vierte

Am Nollendorfplatz

Emil ist hier schon lang gesaust und auch sonst hat die Ecke einiges miterleben dürfen. Für mich ist der Hauptgrund am Nollendorfplatz zu sein, die Garage: ein Second Hand Laden in der nahegelegenen Ahornstrasse. Ich erlebe hier eine merkwürdige, fast nicht fassbare Stimmung, empfinde mich deutlich als Aussenstehender und kann es dennoch nicht lassen, immer … Mehr Am Nollendorfplatz

Friedhof Bornstedt

Der Friedhof liegt in Potsdam gegenüber vom Krongut Bornstedt. Früher war ich dort sehr oft, aber schon da hat mir der Friedhof mehr gefallen als das Krongut. Die Stimmung und das Licht dort sind wirklich einmalig oder zumindest sehr besonders. Und einige interessante Menschen sind hier auch begraben – nicht dass das irgendwas brächte, an … Mehr Friedhof Bornstedt

Filmpark Babelsberg

Auch wenn die Saison am 5. November endet, sei hier eine Empfehlung für den Filmpark Babelsberg gegeben. Ich habe es geschafft bisher noch nie da gewesen zu sein. Nun, das hat sich geändert. Jahre voller Vorurteile haben sich nun in die Überzeugung gekehrt: es ist schön dort. Was so manch einer in Internet-Urteilen bemängelte, fand … Mehr Filmpark Babelsberg

Essen in Pula

Als wir das letzte Mal in Kroatien, in Split waren, aßen wir sowohl Käse als auch Fisch und Fleisch noch gerne. Daher war es spannend für uns, nun als sich vegan Ernährende hierher zu kommen. Im Urlaub gilt ja bei uns die Regel: Was geht, das geht aber es muss nichts. Glücklicherweise waren ja DM … Mehr Essen in Pula

Urlaubstage in Pula

Zwischen den Strandtagen und den Ausflügen, legten wir immer wieder Pausentage ein, an denen wir ausschliefen und dann gegen Spätnachmittag in Pula umherschwirrten. Tag 7, Tag 10 und Tag 12 waren solche Tage. An den anderen Tagen waren wir natürlich auch kurz in der Stadt unterwegs, aber ich werde das alles irgendwie zusammenfassen 😉 Pula ist … Mehr Urlaubstage in Pula

Strandtage in Kroatien

Tag 2, Tag 3, Tag 6, Tag 8, Tag 11,  Tag 13 und Tag 14 waren Strandtage. Also eine ganze Woche habe ich während des Urlaubs liegend, schwimmend, schnorchelnd, sonnend und faulenzend verbracht. Es war herrlich! Zur Ausführung dieses himmlischen Lebens haben wir verschiedene Strände aufgesucht. Davon sei hier die Rede. Strandtage liefen in der … Mehr Strandtage in Kroatien

Meer

Am Meer fühle ich mich zu Hause. Es geht mir gut, wenn ich am Meer bin, wenn ich das Meer sehen, hören, riechen und schmecken kann.

Štinjan

Ich bin an Felswänden entlang geklettert, mit Klamotten und Rucksack auf dem Kopf durch brusthohes Meerwasser gewatet, hab mich durchs Unterholz gekämpft und wurde dabei von Dornen attackiert und bin über diese Brücke gegangen (vor der Brücke: Ach so wild wird das nicht sein, darüber zu gehen! auf der Brücke: Hilfe! Alles wackelt und es … Mehr Štinjan

Pula Kaštel

Es gibt diese besonderen Orte, an denen die Menschen wirksam waren durch die Jahrhunderte durch. Meist sind es sakrale Stätten, oft auch Orte, die zur Verteidigung dienten. Solch ein Ort ist die Burg in Pula. Sie steht auf der höchsten Erhebung der Stadt und hier zu stehen, fühlt sich eigentümlich an. Wer stand hier schon … Mehr Pula Kaštel

St. Jerolim

Inseln sind toll! Inseln vermitteln mir immer wieder dieses einzigartige, unbeschreibliche Lebensgefühl – so auch diese kleine, kleine Insel im Brijuni Nationalpark.

Pula von unten

Unter der Burg Pulas und einigen Teilen der Altstadt wurde für den 1. Weltkrieg eine Bunkeranlage gebaut, welche bis in die Zeiten des Kalten Krieges ausgebaut wurde. Man mag hier unten kaum glauben, dass oben über 30 Grad und eine mediterrane Stimmung herrschen!

Pula

Es ist schon etwas Besonderes, sich für insgesamt zwei Wochen in einer bisher fremden Stadt zu bewegen. Erst fremde Geräusche werden immer vertrauter, das Gassengewimmel wird durchschaubar, Ecken bekannt und es fühlt sich etwas wie ein zu Hause an. Zumindest geht es mir so und das schon nach 5 Tagen. Das ist dann wirklich Urlaub … Mehr Pula

Schmuckfundstück aus Rovinj

Als Urlaubserinnerung dient mir meist ein Schmuckstück. Oft sind es Ohrringe, aber diesmal habe ich in einem kleinen, feinen Laden in einer Gasse von Rovinj dieses wunderschöne Armband entdeckt, mich verliebt und es vom Mitbewohner geschenkt bekommen!  (= glücklich)