Athen – Abreise

Der letzte Tag brach an. Wir frühstückten und packten unsere Sachen ein. Die Taschen waren wesentlich voller als bei der Hinreise, da sich der Mitbewohner einen lang gehegten Wunsch erfüllen konnte und bei einem alten griechischen Schneider 7 Hosen und noch ein paar Hemden kaufen konnte. Der Herr war so nett in seinem kleinen Laden … Mehr Athen – Abreise

Athen – Tag 4

Es war sehr heiß in Athen heute. Ein paar Strassen waren gesperrt und man hörte die Demonstranten skandieren. Wir machten einen Bogen um die Innenstadt und liefen zum Museum für kykladische Kunst. Hier angekommen tranken wir im modernen und ästhetisch gestalteten Museumscafé einen Kaffee. Danach erkundeten wir die Ausstellung. Besonders fasziniert war ich von der … Mehr Athen – Tag 4

Athen – Tag 3

Der Tag startete mit einem Gang durch die Anafiotika. Dieser Teil der Stadt liegt gleich neben der Akropolis und gehört zum Stadtteil Plaka. Hier haben sich Mitte des 19. Jahrhunderts Handwerker angesiedelt, die ursprünglich vor allem von der Insel Anafi kamen. Ein weiterer wunderschöner Ort in Athen. Sehr faszinierend fand ich aber die Mischung der … Mehr Athen – Tag 3

Athen – Tag 2

MONTAG Wir standen früh auf, um möglichst zeitig an der Akropolis zu sein. Halb neun standen wir am Ticketschalter und schafften es, dadurch immer ein kleines Stückchen der Hitze und den Menschenmassen voraus zu sein! Der Akropolisbesuch war schön, wobei ich weniger an den Gebäuden Gefallen fand als an den Gesprächen, die sie auslösten 😉 … Mehr Athen – Tag 2

Luxemburg – Tag 3 & 4

TAG 3 – AUSSICHTEN Auch Tag drei bescherte uns schönes Wetter. Zu Fuß gingen wir am Vormittag los immer an der Alzette entlang durch Pfaffenthal und dann hinauf in die Oberstadt. Ziel heute das gleiche wie gestern zum Schluss: die Bockkasematten auf dem Bockfelsen. Vom Bockfelsen hat man eine tolle Aussicht in alle Richtungen: Kirchberg-Plateau, … Mehr Luxemburg – Tag 3 & 4

Luxemburg – Tag 2

Hier findet ihr den ersten Tag. Weiter geht es mit TAG 2 – Einmal durch die Stadt und durchs Unterholz Der Tag begann, wie soll es anders sein, mit Frühstück. Wir hatten herrlichsten Sonnenwetter und machten uns daher zu Fuß auf den Weg. Ziel war das Kirchberg-Plateau. Auf diesem tummeln sich moderne Gebäude, die anscheinend … Mehr Luxemburg – Tag 2

LUXEMBURG

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Fünf Tage Luxemburg stehen vor der Tür und es heißt Sachen packen. Nach einigem Hin und Her blieb dies übrig: Klamotten Zur Reise hatte ich eine lange Hose, meine DocMartins, ein langes Shirt, eine Bluse, Mantel, Mütze und Tuch. alles andere Da kam dann noch Kamera samt … Mehr LUXEMBURG

Weimar

Über Silvester waren wir nach Weimar gefahren. Einfach so – ohne Grund (außer vielleicht als Flucht vor dem nervigen Gekläffe des Hundes unter uns in der Silvesternacht!). Wir mieteten uns über Airbnb diese wirklich tolle Wohnung an und fuhren mit unserem Auto am 30. in weniger als drei Stunden nach Weimar. Wir hatten den Kofferraum … Mehr Weimar

London, die Vierte

Fü vier Tage war ich auf einem Shoppingtrip in London. Das wollte ich schon immer mal sagenschreiben, es hört sich so furchtbar toll dekadent an! TAG 1 Sonntag, 4 Uhr morgens, der Wecker klingelt – yeah! Aber eigentlich mag ich es so früh unterwegs zu sein in dem Wissen, ich verreise. Das erinnert mich an … Mehr London, die Vierte

Am Nollendorfplatz

Emil ist hier schon lang gesaust und auch sonst hat die Ecke einiges miterleben dürfen. Für mich ist der Hauptgrund am Nollendorfplatz zu sein, die Garage: ein Second Hand Laden in der nahegelegenen Ahornstrasse. Ich erlebe hier eine merkwürdige, fast nicht fassbare Stimmung, empfinde mich deutlich als Aussenstehender und kann es dennoch nicht lassen, immer … Mehr Am Nollendorfplatz

Friedhof Bornstedt

Der Friedhof liegt in Potsdam gegenüber vom Krongut Bornstedt. Früher war ich dort sehr oft, aber schon da hat mir der Friedhof mehr gefallen als das Krongut. Die Stimmung und das Licht dort sind wirklich einmalig oder zumindest sehr besonders. Und einige interessante Menschen sind hier auch begraben – nicht dass das irgendwas brächte, an … Mehr Friedhof Bornstedt

Filmpark Babelsberg

Auch wenn die Saison am 5. November endet, sei hier eine Empfehlung für den Filmpark Babelsberg gegeben. Ich habe es geschafft bisher noch nie da gewesen zu sein. Nun, das hat sich geändert. Jahre voller Vorurteile haben sich nun in die Überzeugung gekehrt: es ist schön dort. Was so manch einer in Internet-Urteilen bemängelte, fand … Mehr Filmpark Babelsberg