Tag 1 – Jerusalem

Ich stand früh auf, da ich die Kinder mit zur Preschool bringen und mir dort alles zeigen lassen wollte. Direkt nach dem Aufstehen über die Stadt schauen zu können, erfüllte mich schon am Morgen mit Glück. Im Auto freute ich mich sehr über die Datums- und Temperaturanzeige: so warmes Wetter habe ich sehr selten an … Mehr Tag 1 – Jerusalem

Brno – Tag vier

Der letzte ganze Tag in Brno bricht an. Heute ist es etwas kühler und wir brechen von unserer Wohnung in entgegengesetzter Richtung als sonst auf. Es ist schön, auf diese Art die verschiedenen Viertel von Brno kennenzulernen. Ziel ist der Jüdische Friedhof. Über diesen gehen wir dann auch begleitet von Gesprächen über die Zeit des … Mehr Brno – Tag vier

Brno – Tag drei

Heute war wieder ein Sightseeing- Tag geplant. Wir wollten noch weiter die Sehenswürdigkeiten von Brno erkunden und taten dies auch zu Genüge. Am Abend teilte mir der Schrittzähler, den ich dafür mal runtergelaufen habe mit, dass 22.600 Schritte und über 15km gelaufen sind. Als Erstes gingen wir zum Eingang des Labyrinths und buchten dort eine … Mehr Brno – Tag drei

Brno – Tag 2

Die Nacht war nicht wirklich erholsam, da es viel zu heiss hier ist! Um wenigstens tagsüber der Hitze zu entfliehen, fuhren wir gleich morgens los zur Brnenská prehrada, die Talsperre am Rande von Brno. Der Stausee ist durch die Stauung des Flusses Svratka entstanden, Baubeginn war 1936, fertig war das Ganze dann 1940. Der Stausee … Mehr Brno – Tag 2

Urlaub Rømø – Tag 5 und Abreise

Heute wachten wir mit Schlechtwetter auf. Zu Beginn des Tages fing ich erstmal an, die nächste Reise genauer zu planen. In der nächsten Woche geht es nämlich mit den beiden Mitbewohnerinnen und meiner Mutter nach Brno. Nach einem gemütlichen Frühstück bestehend aus Milchreis vom gestrigen Abend fuhren wir aufs Festland nach Esbjerg. Die Fahrt dauert … Mehr Urlaub Rømø – Tag 5 und Abreise

Zwei Tage im Juni

Oder besser gesagt, der tausendste Versuch mal dran zu denken, von meinem Tag Fotos zu machen 🙂 TAG 1 – FREITAG Der letzte Arbeitstag steht vor der Tür. Sechs Uhr klingelt der Wecker. Als erstes natürlich der Gang ins Bad und die Fütterung des Raubtieres. Anschließend die eigene Säuberung. Ich brauche gerade die Zahnpasta auf … Mehr Zwei Tage im Juni

Zadar – Tag 4

Der letzte Tag bricht an – heute Nachmittag geht unser Flieger zurück nach Berlin. Kurz nach neun verlassen wir mit Gepäck die Wohnung. Das Wetter ist herrlich: blauer Himmel und strahlende Sonne. Wir setzen uns mit einem Kaffee auf eine Bank neben dem Forum und genießen Wärme und Meeresrauschen. Anschließend gehen wir ins Archäologische Museum, … Mehr Zadar – Tag 4

Zadar – Tag 3

Ich wachte um sechs das erste Mal auf und hörte den Regen und dachte: och nöh! Dann schaute ich aus dem Fenster und war verzaubert. Das sah so wunderschön aus und wie von einer anderen Welt. Als ich das nächste Mal wach wurde, war der Himmel bedeckt aber es hatte aufgehört zu regnen. Wir machten … Mehr Zadar – Tag 3

Zadar – Tag 2

Das Wetter war nicht gerade gut, als wir aufwachten, die Schuhe immer noch nass und unsere Stimmung nicht wirklich gut. Daher dauerte es etwas, bis wir in die Puschen kamen und losgingen. Wir liefen unentschlossen am Meer entlang, die ganze Promenade runter. Diese war bevölkert von den Läufern des Wings for Life World Run, die … Mehr Zadar – Tag 2

Zadar – Tag 1

Ja – kaum wieder in Berlin angekommen, geht es schon in den nächsten Urlaub. Aber es fühlt sich auf dem Weg zum Flughafen gar nicht so an. Ich habe eher das Gefühl in eine Art Heimat zu fahren. Das fünfte Mal bin ich nun seit Mai 2016 in Kroatien. Ich weiß, was mich erwartet, kenn … Mehr Zadar – Tag 1

Thessaloniki – Tag 5

Zum Beginn des Tages schlendern wir ein paar Stufen hinunter zu einem kleinen Café, welches zur Pension Little Big House gehört und frühstückten dort. Anschließend stiegen wir wieder hinauf und zwar ganz hinauf wieder bis zum alten Gefängnis. Diesmal hatte es offen und wir konnten eine Runde darin drehen und uns die alte Festung und … Mehr Thessaloniki – Tag 5