Anreise und 1. Tag – Ringwood / England

Über die Feiertage besuche ich die Große in England, wo sie in einer Camphill-Einrichtung arbeitet. Die Einladung lautete in etwa so: Du kannst gerne kommen und bei mir Weihnachten feiern, aber natürlich nur, wenn du nicht mit dem Flugzeug kommst. Mit 16 bin ich schonmal mit dem Bus gemacht London gefahren, allerdings fuhr der Bus … Mehr Anreise und 1. Tag – Ringwood / England

Tag 2 – Jerusalem

Nach einer erholsamen Nacht wachte ich heute etwas später auf. Die Kinder waren schon in der Kita und die Gastgeber schon auf Arbeit bzw. am Arbeiten am Esstisch. Ich machte mich also fertig und aß eine Kleinigkeit und zog kurz nach neun los zur Tram. Ziel war der Mount Herzl, eine der Endstationen der Linie. … Mehr Tag 2 – Jerusalem

Tag 1 – Jerusalem

Ich stand früh auf, da ich die Kinder mit zur Preschool bringen und mir dort alles zeigen lassen wollte. Direkt nach dem Aufstehen über die Stadt schauen zu können, erfüllte mich schon am Morgen mit Glück. Im Auto freute ich mich sehr über die Datums- und Temperaturanzeige: so warmes Wetter habe ich sehr selten an … Mehr Tag 1 – Jerusalem

Brno – Tag vier

Der letzte ganze Tag in Brno bricht an. Heute ist es etwas kühler und wir brechen von unserer Wohnung in entgegengesetzter Richtung als sonst auf. Es ist schön, auf diese Art die verschiedenen Viertel von Brno kennenzulernen. Ziel ist der Jüdische Friedhof. Über diesen gehen wir dann auch begleitet von Gesprächen über die Zeit des … Mehr Brno – Tag vier

Brno – Tag drei

Heute war wieder ein Sightseeing- Tag geplant. Wir wollten noch weiter die Sehenswürdigkeiten von Brno erkunden und taten dies auch zu Genüge. Am Abend teilte mir der Schrittzähler, den ich dafür mal runtergelaufen habe mit, dass 22.600 Schritte und über 15km gelaufen sind. Als Erstes gingen wir zum Eingang des Labyrinths und buchten dort eine … Mehr Brno – Tag drei

Brno – Tag 2

Die Nacht war nicht wirklich erholsam, da es viel zu heiss hier ist! Um wenigstens tagsüber der Hitze zu entfliehen, fuhren wir gleich morgens los zur Brnenská prehrada, die Talsperre am Rande von Brno. Der Stausee ist durch die Stauung des Flusses Svratka entstanden, Baubeginn war 1936, fertig war das Ganze dann 1940. Der Stausee … Mehr Brno – Tag 2