Urlaub Rømø – Tag 4

Heute hab ich „Essensdienst“ und daher stehe ich schon früh in der Küche und bereite Porridge vor. Dieser Blick hinaus in die Natur aus jedem Fenster des Hauses ist einfach unbezahlbar! Anschließend verbringen wir den ganzen Vormittag sehr ruhig im Haus. Ich beobachte sehr lange die Schwalben, schaue YouTube, häkele Schneckenband Nummer drei fertig, fülle … Mehr Urlaub Rømø – Tag 4

Zwei Tage im Juni

Oder besser gesagt, der tausendste Versuch mal dran zu denken, von meinem Tag Fotos zu machen 🙂 TAG 1 – FREITAG Der letzte Arbeitstag steht vor der Tür. Sechs Uhr klingelt der Wecker. Als erstes natürlich der Gang ins Bad und die Fütterung des Raubtieres. Anschließend die eigene Säuberung. Ich brauche gerade die Zahnpasta auf … Mehr Zwei Tage im Juni

Zadar – Tag 4

Der letzte Tag bricht an – heute Nachmittag geht unser Flieger zurück nach Berlin. Kurz nach neun verlassen wir mit Gepäck die Wohnung. Das Wetter ist herrlich: blauer Himmel und strahlende Sonne. Wir setzen uns mit einem Kaffee auf eine Bank neben dem Forum und genießen Wärme und Meeresrauschen. Anschließend gehen wir ins Archäologische Museum, … Mehr Zadar – Tag 4

Zadar – Tag 3

Ich wachte um sechs das erste Mal auf und hörte den Regen und dachte: och nöh! Dann schaute ich aus dem Fenster und war verzaubert. Das sah so wunderschön aus und wie von einer anderen Welt. Als ich das nächste Mal wach wurde, war der Himmel bedeckt aber es hatte aufgehört zu regnen. Wir machten … Mehr Zadar – Tag 3

Zadar – Tag 2

Das Wetter war nicht gerade gut, als wir aufwachten, die Schuhe immer noch nass und unsere Stimmung nicht wirklich gut. Daher dauerte es etwas, bis wir in die Puschen kamen und losgingen. Wir liefen unentschlossen am Meer entlang, die ganze Promenade runter. Diese war bevölkert von den Läufern des Wings for Life World Run, die … Mehr Zadar – Tag 2

Zadar – Tag 1

Ja – kaum wieder in Berlin angekommen, geht es schon in den nächsten Urlaub. Aber es fühlt sich auf dem Weg zum Flughafen gar nicht so an. Ich habe eher das Gefühl in eine Art Heimat zu fahren. Das fünfte Mal bin ich nun seit Mai 2016 in Kroatien. Ich weiß, was mich erwartet, kenn … Mehr Zadar – Tag 1

Thessaloniki – Tag 5

Zum Beginn des Tages schlendern wir ein paar Stufen hinunter zu einem kleinen Café, welches zur Pension Little Big House gehört und frühstückten dort. Anschließend stiegen wir wieder hinauf und zwar ganz hinauf wieder bis zum alten Gefängnis. Diesmal hatte es offen und wir konnten eine Runde darin drehen und uns die alte Festung und … Mehr Thessaloniki – Tag 5

Thessaloniki – Tag 2

Die Nacht war unruhig: grölende Fußballfans, schreiende Katzen und jaulende Motorräder hielten mich wach. Aber würde ich Stille haben wollen, könnte ich auch zu Hause bleiben; letztendlich sind diese ungewohnten Geräusche auch Urlaub und Welt kennenlernen! Nach einem Frühstück, welches hauptsächlich aus Obst bestand und natürlich Weißbrot und Oliven, machten wir uns auf den Weg … Mehr Thessaloniki – Tag 2

Split – der Marjan

Vor zwei Jahren waren wir auch auf dem Marjan, quasi die grüne Lunge Splits. Besonders schön fand ich damals den kleinen Trampelpfad, den wir hinabstiegen. Vielleicht finde ich ihn ja wieder, dachte ich! Nach einem gemütlichen Morgen liefen wir also los und machten uns an den Aufstieg. Am Fischmarkt kauften wir noch ein Bund frischer … Mehr Split – der Marjan

Split – der Palast

Nach dem Kraftakt des letzten Tages blieben wir an Tag vier in Split. Wir schliefen aus, wie jeden Morgen machte ich Yoga mit schönem Ausblick. Irgendwann gingen wir dann los mit dem Plan, jede Gasse des Palastes zu erkunden. Das hatte ich damals vor zwei Jahren nicht gemacht.Es waren zu viele Menschen unterwegs und der … Mehr Split – der Palast