Essen in Kroatien

Es gab weit mehr Möglichkeiten sich vegan zu ernähren als vor einem Jahr in Pula. Dennoch gab es einige Ausnahmen.

Das Frühstück bestand vor allem aus Müsli mit Obst und Pflanzenmilch, die man im Lidl und DM aber auch in den normalen Supermärkten kaufen konnte.

Außerdem gab es immer mal was vom Bäcker und natürlich sehr viel Obst – meist Melone und Weintrauben.

Als Snack zwischendurch waren die Bruschetta-Chips sehr beliebt, wir fanden auch vegane Kekse und natürlich geht Baguette mit Aufstrichen immer. Auch hier gab es jede Menge Obst! Zum Glück gab es leckere Sorbets an den Eisständen, aber einmal gab es auch Stracciatella.

Hauptsächlich aßen bekochten wir uns selbst und da gab es dann gebratenes Gemüse wie Aubergine und Zucchini, Salate, Champignons, Tomaten, Tofu, Brot mit Öl und Aufstrichen, Avocado, selbstgemachte Pizza, Nudeln mit Tomatensoße und Pesto und Spinat, Oliven, Rote Beete, Kartoffeln, Krautsalat und Pommes. Das Gemüse schmeckt hier, wie auch schon letztes Jahr in Pula, viel leckerer.

Außer Haus aßen wir auch:

  • vegetarischer Burger mit Pommes und Cola am Hafen von Supetar
  • vegetarische Pizza mit Schweppes in Sutivan
  • vegetarische Pizza mit 7up im Rosso in Supetar

In Split gibt es, soweit wir entdecken konnten, drei vegane Essensorte. Zwei haben wir besucht.

Einmal Marta’s Veggie Fusion im Palast gelegen

und dann noch Vege Fast Food auf dem Markt vor bzw. neben dem Palast

Dann gab es noch hier und da einen Kaffee.

Im Ganzen war diese Reise viel leckerer als die nach Pula und in Kroatien scheint es auch immer mehr Möglichkeiten zu geben, mit pflanzlicher Ernährung dennoch auf nicht wirklich was verzichten zu müssen.

Ich hätte gedacht, dass es mich viel glücklicher macht, Käse essen zu können – auf der Pizza zum Beispiel. Aber ich fand es überhaupt nicht so lecker, eher fettig und schwer im Magen liegend. Anscheinend hat sich mein Körper hier schon stärker umgewöhnt als mein Geist 😉 !

Besonders freue ich mich, dass wir die veganen Orte in Split entdeckt haben, denn dort geht es für mich ja im Oktober nochmal hin!

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s