Bergmannstrasse in Berlin Kreuzberg

Eines meiner liebsten Ausflugsziele in Berlin ist die Bergmannstrasse in Kreuzberg. Sie liegt zwischen dem Mehringdamm und dem Südstern.Die Strasse entstand im 19. Jahrhundert (so etwa 1837) und wurde nach der Frau bzw. Witwe des Großgrundbesitzers Bergmann benannt. Wiki kann noch mehr berichten. Der Familie gehörte das gesamte Gebiet südlich der Strasse.

Zum ersten Mal war ich hier 1999 (also vor 18 Jahren!!!), um meine Wäsche im Waschsalon zu waschen. Den gibt es inzwischen nicht mehr. Schon damals war die Strasse schon hip aber auch etwas verrucht. Das ist durch den aktiven Tourismus deutlich verändert worden.

Meine liebsten Anlaufpunkte in der Bergmannstrasse sind:

Flohmarkt auf dem Marheineke Platz (Marheineke Platz)

  • die Stände stehen um einen Spielplatz herum, für Flanieren mit Kindern also ideal
  • es gibt eine gute Mischung aus privaten Händlern, Kruschtzeug und Halsabschneidern
  • sehr oft wird beim Brunnen musiziert und das meist sehr gut

 

  • und der Markt liegt gleich neben der

Marheineke – Markthalle (Marheinekeplatz 15)

  • 1892 wird sie als 11. Halle in Berlin eröffnet
  • im 1. WK diente sie als Volksküche
  • im 2. WK wurde sie fast vollständig zerstört, aber schon in der Ruine wurde nach Kriegsende weitergehandelt
  • 1952 beginnt der Aufbau
  • es ist eine ganz angenehme Stimmung in der Halle und neben vielen Freßmöglichkeiten gibt es auch wirklich noch Stände 😉 !
  • Ich liebe Markthallen!

Foto 4-1

 

Second Hand Laden Picknweight Concept Store (Bergmannstr. 102)

  • der Ursprungsladen in Berlin ist die Garage, wenn ich es ein wenig hipper haben möchte, fahre ich aber in die Bergmannstrasse
  • die meisten Klamotten werden gewogen und je nach Kategorie fällt dann ein Kilopreis an
  • man findet tolle Sachen wie alte Adidas Jacken, aber auch viel fancy Shit
  • es ist in einem Hinterhof und der ganze Laden hat ne gute Atmosphäre, ist aber meistens voller Touris

Der vegetarische Metzger    (Bergmanns. 1)

  • hier habe ich schon ausführliche geschwärmt und treue aufmerksame Leser werden ihn bereits kennen
  • leckeres veganes Essen: ich empfehle das Pulled Beef Burger Menü und das Chicken Scharwama!!!
  • zudem kann man sich auch einiges für die Gefriertruhe mitnehmen: bei mir am liebsten die Rindfleischstreifen
  • die Preise sind nicht höher als bei anderen (richtigen) Burger- bzw. Fastfoodläden
  • Und ja: es ist wirklich alles vegetarisch und vieles vegan

 

Der perfekte Samstag sieht also so aus:

  1. Mit der U 7 zum Südstern fahren oder mit dem Auto in der Jüterbogerstrasse parken und zum Marheineke Platz laufen.
  2. In der Markthalle einen Kaffee kaufen und über den Flohmarkt flanieren.
  3. Den Strassenmusikern lauschen.
  4. Durch die Markthalle laufen und etwas Tee oder Süsses kaufen.
  5. Die Strasse hinunter schlendern und dabei Schaufenster und Cafébesucher anschauen.
  6. Second Hand Klamotten durchstöbern und am liebsten mit vollen Tüten den Laden verlassen.
  7. Beim vegetarischen Metzger den Bauch vollhauen und in der Sonne sitzen.
  8. Sich Tiefkühlessen für zu Hause mitnehmen.
  9. Entweder zurück zum Auto gehen oder zum U-Bahnhof Mehringdamm und dann mit U7 oder U6 nach Hause fahren.

Was sind eure Erlebnisse und Highlights der Strasse?

Und wenn ihr sie noch nicht kennt: Probiert es mal aus!


11 Gedanken zu “Bergmannstrasse in Berlin Kreuzberg

  1. Perfekt! Direkt notiert, denn im Herbst geht es für mich endlich mal nach Berlin. Ich freu mich sowieso schon wie ein Honigkuchenpferd drauf, aber mit diesen Tipps hier – ohje.. wie soll ich denn so lange noch warten?
    Ich liebe Flohmärkte, Seconde Hand und diesen ganzen Krams! ❤

    Danke für die tollen Eindrücke & ganz liebe Grüße an dich
    Joanna

    Gefällt 1 Person

  2. Ein weiser Arzt aus Vietnam (Dr. Soo) erzählte uns mal von Klosterbrüdern, die, da ihnen nach Fleisch gelüstete, Vegetarisches zubereiteten, das wie Fleisch aussah. So wie dein vegetarischer Schlachter. Das, sagte Dr. Soo, sei ganz falsch. Denn es komme auf die geistige Haltung, nicht auf das Materielle an. Sich etwas Vormachen sei wie Lügen. Besser sei es, unter solchen Umständen wirklich Fleisch zu essen, das sei ehrlicher. LG von Gerda

    Gefällt 3 Personen

    1. Ich finde, dass Tolle an unserer Zeit ist, dass alles, naja fast alles, möglich ist! Ich kann einen Geschmack spüren, den ich mag, ohne, dass dafür jemand leiden muss. Natürlich fällt das vollkommen unter Luxus und ins Spektrum des Materiellen. Aber die Angst vor dem Materialismus, der ja so einige Philosophien und Glaubensrichtungen anhängen, habe ich noch nie wirklich verstanden. Ich mache mir ja nicht vor, es sei Fleisch, sondern es schmeckt ganz wirklich danach und zum Glück weiß ich, es ist kein Fleisch, sonst würde ich es nicht essen wollen. Das Grandiose daran ist aber, dass bald keiner mehr sagen kann, er esse Fleisch, weil er den Geschmack braucht.Es wird den Menschen dann leichter fallen, im Supermarkt sich für die Fleischalternative zu entscheiden, wenn diese wie Fleisch aussieht und schmeckt. Gut für die Tiere! Warum nicht allen Luxus genießen, den diese Welt zu bieten hat? Meinen moralischen Kompass halte ich dennoch im Lot! Der vegetarische Metzger hat übrigens ein großes Messer in der Hand und eine rotbespritzte Schürze. Diese Farbe stammt aber von den Möhren, die er in der Hand hält und die zur Schlachtung bereit sind 😉 ! Ich würde dem Arzt sagen, dass ich wie ein Kind bin und wenn ich spielen möchte, dass ich Fleisch esse, dann mach ich das 😉 ! Denn die weisesten sind ja doch die Kinder! Danke für deinen Kommentar, er hat mich zum Nachdenken angeregt!!!

      Gefällt 2 Personen

    1. soweit ich weiß, war das schon gegen Ende der 90er nicht mehr wirklich aktuell bzw. wurde nur noch von den Alteingesessenen hochgehalten. Kreuzberg ist einfach überspült worden von Menschen, die davon keine Ahnung hatten. Und dann hatte man ja mit dem Mc Donald auch genug zu tun und andere Kontroversen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s