Tagesmahl im Oktober

Ich habe zwei sehr gute Gründe, warum dieser Beitrag erst 10Uhr abends und nicht 10Uhr morgens erscheint, so wie geplant!

Grund 1: Sämtliche Essen-Fotos des gestrigen Tages sind durch Fehllöschung verschwunden!

Grund 2: Heute war sowieso aber besonders essenmäßig ein saugeiler Tag 😉 !

Also los gehts:

 

FRÜHSTÜCK

Altes getoastetes Brot mit Cashew-Paprika-Creme, gebratenen mit Mayo bestrichenen Kürbisstreifen, Tomate und Spinat  =  LECKER!

Da ich durch Emsigkeit verhindert noch nichts getrunken hatte, nahm ich auf dem Weg zum Einkaufen einen 500ml Becher Kräutertee mit, den ich brav austrank!

MITTAG

 

Sushi essen obersten Stock des Naturkaufhauses in der Schlosstrasse ! Grünen Tee und Avocado bzw. Gurkenmakis mit Ingwer, Wasabipaste und Sojasoße   = LECKER!

 

NACHMITTAGSSNACK

Für alle veganen Berliner, die es noch nicht wissen: Im Globetrotter in der Schlossstrasse gibt es im Café leckere vegane Kuchen. Wir hatten einen Cheesecake und einen Avocado- ich glaube Cranberrieskuchen. Und schwarzen Kaffee und ein Glas Wasser.  =  LECKER!

 

ABENDBROT

IMG_0250.jpg

Der Mitbewohner hat gekocht: Nudeln mit Soße (Tomaten aus der Dose, Kapern, veganes Rind vom vegetarischen Metzger und noch so manches)  = LECKER!

 

ZUM ABEND-ARBEITEN

 

Minz-Ingwer-Limetten-Tee und die Kombi aus Apfel und Schokolade = LECKER!

 

Ansonsten gab es im Oktober dieses:

 

Rezept zu den Gerichten sind hier zu finden. Und es gab jede Menge TEE!

 

Wie lecker war euer Oktober bisher?


Ein Gedanke zu “Tagesmahl im Oktober

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s