Pfeifenputzer-Puppen

Eine kleine Anregung, Spielzeug selbst zu machen. Diese Pupen eignen sich prima als Bewohner von Puppenhäusern. Es dauert ein bisschen, sie herzustellen, aber eigentlich beginnt fast jedes Kind sofort damit zu spielen. Ältere Kinder können auch selbst tätig werden und sich Puppen machen oder aber erste Erfahrungen im Kreieren von Kleidungsstücken machen. Ihr wundert euch, dass sie kein Gesicht haben? Na und, so kann die Puppe jedes Gesicht haben, das ich ihr geben will! Und die Haare sind auch im Nu geändert. Alles im Wandel! Und wenn man nicht mehr mit ihnen spielen will, werden sie einfach wieder Pfeifenputzer!

Btw: Ich habe beim Nähen etwas gepfuscht – das geht auch schöner!

Und so geht es:

1. Ein Draht mittig klappen und in der Mitte einen Kreis formen. Dies wird der Kopf. Nun den Bauch / Oberkörper formen und die beiden Enden des Drahtes zur Fixierung umeinander wickeln. Zum Schluss können noch die Füße umgeknickt werden. Nun zu den Armen: Dafür die Enden des zweiten Drahts zu Händen formen. Nun den Draht auf Schulterhöhe um den Oberkörper wickeln, so dass ein Arm entsteht. Hier einfach ausprobieren, bis es passt. Nun den Draht hinüberlegen auf die andere Seite und dort ebenso verfahren. Ist der Draht zu lang, einfach kürzen. Die Rohform ist nun fertig.

 

2. Bei einer Puppe habe ich Beine und Arme mit Wolle umwickelt. Das kann man, muss man aber nicht! Für die Haare einfach Wollfäden zurechtschneiden und mit Knoten am Kopf befestigen. Da sind der Fantasie ja keine Grenzen gesetzt. Da sitzen nun zwei nackte Puppen!

 

3.  Nun die Kleidung nähen und dabei experimentieren oder gekonnt vorgehen!

 

Und so sieht das Paar aus:

 

Es wurde auch noch während der Entstehung gleich los gespielt und zwar von einem gar nicht mal so kleinen Kind:

FullSizeRender-3

Zur Erklärung: Das Mädchen ist Akrobatin – eine richtig gute. Nur hat sie sich beim Turnen ein Bein gebrochen und hat jetzt ein Gipsbein und ne Krücke. Die Krücke liegt gleich beim Bett, damit sie sie jederzeit drankommt und das Bein muss schön hochgelagert werden. 😉

FullSizeRender-19

Ihr braucht

Pfeifenputzer / Basteldraht

Wolle

Schere

Stoffreste

Nadel und Faden

event. Stecknadeln

 

Es dauert            2 – 3h  je nachdem wie ausgefeilt die Kleidung sein soll!

 

Es kostet           4 €  für 50Puppen 😉

Pfeifenputzer 100Stück ca. 4€ (hier)

den Rest hat man doch und bekommt man kostenlos


5 Gedanken zu “Pfeifenputzer-Puppen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s