Vegan & Heimatlos

„Hey Da. Ich bin Jenny. Ich bin Viele.“ (Quelle)

Gerade entdeckt und total begeistert!

Warum?

Ob des Chaos, des Vielfältigen, des Unkonventionellen, des Frischen und Frechen, des lustig Launigen, des ästhetisch Wildem!

Dafür liebe ich diese Bloggerwelt, dass ich mir nichts dir nichts auf einer Seite lande und mir die Kinnlade runterklappt und ich nur noch denken: WTF ist das denn! Will mehr!

Kostprobe?

Dann lest mal hier nach! Nach dem zweiten Absatz hatte ich den Blog abonniert, naja fast, das Internet hat gesponnen, aber ich habe immerhin erfolglos auf dem Follow-Button rumgedroschen!

 

Wer da schreibt?

 

„Hey Da,
Ich bin Jenny von De Markt, eine Marktfrau, mit einem Herzen aus Glas…aber Buntglas, denke ich.
Manchmal wär ich gern ein bisschen mehr Rock’n Roll, doch ich bin einfach nur Jenny, Verkäuferin Nr. 14 – die gerne kocht und schreibt und dabei absolut entspannen kann. Ich blogge hier vegan und ‚Heimatlos, weil ich mich in so vielen Küchen zu Hause fühle, gerne Neues entdecke und trotz Pflanzen- basierter Ernährung keinem bestimmten Ernährungstrend folge. Ich mag einfach nur gutes Essen … Ausgestattet mit einem Gehirn, das eigentlich viel zu langsam arbeitet um zu bloggen, mach ich es trotzdem. Weil’s Spaß macht und weil es wie eine Kundin einmal gesagt hat vielleicht „etwas Kleines zum Ganzen“ beiträgt. Ein schöner Gedanke.“

Ich bin Erzieherin -14 😉 nur mal so nebenbei!

Und dass das Ganze dann auch noch Demeter und vegan ist, setzt allem ein Hafersahnehäubchen auf!

Rezepte, wie dieses, in welchem auch der Herr von Rosen Erwähnung findet 😉 , schenken mir Vorfreude auf die Herbst- und Suppenzeit.

Ich werde in den nächsten Tagen noch viel hier herumstöbern und bestimmt so manches nachkochen!

 

 

 

(Quelle des Beitragsbild auf der Seite selbst, so am Rand unten)


6 Gedanken zu “Vegan & Heimatlos

  1. Hey Da – Verrückt!
    Einfach verrückt. Erzieherin 14,
    Du hast ja meine Seiten geteilt, verlinkt, excerptzipipi… Wie auch immer. Danke. – Nicht für’s teilen, also doch, schon auch für’s teilen aber in erster Linie dafür, dass dir meine heimatlose Seite überhaupt gefällt.
    Dein Chaos gefällt mir ja ungleich besser, weil es noch vielfältiger und bunter ist…Interessant wie du die Wochentage nach Themen aufgeteilt hast.
    Eine Zeitlang habe ich übrigens geglaubt, dass irgendein aussortierter GZSZ-Autor mein Leben geschrieben hat, doch der ist mittlerweile wohl wieder entlassen und durch irgendeinen kleinen Independent-Autor ersetzt worden. Man muss halt auch mal Glück haben.
    Der Soundtrack deines Lebens, ja…Das kenne ich. Das Leben ist Musik und Musik ist Leben, Energie, Begegnung und Erinnerung (von einer V-14 kann man keine andere Aussage erwarten) und manchmal hört man, höre ich, in den komischsten Situationen die unmöglichste Hintergrund-Musik. Ob ich/man will oder nicht.
    Sehr schön. Verrückte Korianderdame. Schön, dass ich hier landen durfte. Ich stürze mich gerne mit dir ins Blog-
    und Koch-Chaos.

    Liebe Grüße, Jenny

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s