Tagesmahl im September

Was habe ich in diesem Monat so zu mir genommen? Einmal random zusammengesammelt und einmal durch einen Tag hindurch. Mein Essen wird suppenlästiger und ich trinke mehr Tee. Die Müsli und Smoothies wandeln sich zu Brei und Auflauf, der Kürbis hat seinen Auftritt … kurz gesagt: es herbstelt!

An einem Tag im September aß ich dieses:

Zum Frühstück habe es ein Müsli aus Reisflocken, Leinsamen, Cashews, Hafermilch, SojaVanilleJoghurt und Äpfeln.

Zum Mittagessen gab es Bolognese aus Champignons und Walnüssen und Wasser.

Zum Abendbrot gab es zwei Brote mit Aufstrich und Tomaten und Pilzen und einen Tee.

Und als Snack  zur Serie meine Lieblingsschokolade!

 

Den Rest des Monats aß ich noch…

Zum Frühstück

Frühstücksauflauf, Wohlfühl-Frühstücks-Smoothie, Frühstücks-Smoothie hellFrühstücks-Smoothie rot und veganes Rührei mit Tomate und Brezel

Zum Mittag

Ofengemüse mit Quark, Nudeln mit Pestosoße, Reis mit Kürbis und Möhren, Salat mit Süßkartoffeln, Brokkoli mit Dinkel, Curry Reis Eintopf und einen Gemüseteller

 

Zum Abendbrot

Brokkolisuppe, eine Suppe aus Kartoffeln, Kürbis und Karotte, Blumenkohlsuppe mit Tofuwürfeln, Kartoffel-Zucchini Auflauf, Nudelauflauf, zwei Mal Burger selbstgemacht und Reis mit Chashewsoße und frittierte Paprika , Nudeln mit Tomatensoße

und als Snack

fullsizerender-63Apfelnester


4 Gedanken zu “Tagesmahl im September

      1. Muss ich probieren! Ich hab ja ne Menge veggie Rezepte auf Lager und gestern den Oktober zum fleischfreien Monat ausgerufen. Meine Familienmitglieder waren wider Erwarten begeistert! Ich berichte!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s