Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

Nun ist es soweit! Ich fahre nach England! Genauer gesagt nach Hampshire und obwohl ich nun schon zum vierten Mal auf die Insel reise, besuche ich zum ersten Mal das ländliche England.

Da ich die Große besuche, die nun schon seit September dort wohnt, wird die Hälfte des Koffers von Mitbringseln und Geschenken nicht nur von mir, sondern von der ganzen Familie besetzt.

Ich fahre am Montag hier los, komme am Dienstag dort an und bleibe bis Sonntag, um dann am Montag wieder hier anzukommen.

Und das nehme ich mit:

England im Winter hatte ich noch nicht und dazu über Weihnachten! Und da ich mit dem Bus reise, habe ich mich dafür entschieden, den großen Koffer zu nehmen und großzügig zu packen. In den Sachen vom Foto sind auch die Klamotten für die Fahrt inbegriffen. Der Rest muss nun noch in den Koffer, der schon mit einigem gefüllt ist.

Dazu kommt dann noch der ganze andere Kram, den ich so brauche oder dabei haben möchte.

Das kommt dann, genau wie die Waschtasche in meinem Rucksack, den ich im Bus bei mir haben werde.

Meine größte Angst auf der Reise ist, dass ich verhungern könnte. Ich bin immerhin 24h unterwegs und weiss auch nicht, wie die Versorgungslage vor Ort aussieht. Da muss man schon vorsorgen…

Daher werde ich auch im Rucksack einen Haufen Essen und Trinken mit mir mit schleppen… sicher ist sicher!

Und das war es…

Ich freue mich so sehr auf diese Reise und bin gespannt, was mich alles so erwarten wird!

Und das war bisher so in meinem Koffer:


4 Gedanken zu “Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s