September – Lieblinge

Gefühlt flog der September an mir vorbei und so musste ich erst einmal schauen, was überhaupt passierte in dieser zeit. Und siehe da – es gab so einiges, was durchaus Lieblingscharakter hat.

1. Event des Monats

Ich durfte die Zirkusvorstellungen der Mitbewohnerinnen unterstützen. Als Kind und Jugendliche war das ein großer Traum, im Zirkus bzw. in solcher Gemeinschaft etwas in die mange, auf die Bühne zu bringen. Nun war ich im Backstage-Bereich dabei und jedes Mal wird etwas von dieser Kindheitssehnsucht befriedigt/erfüllt. Hinzu kommt, dass es mich einfach glücklich macht, zu sehen, wie dieser Kinder und Jugendliche gemeinsam etwas auf die beine stellen und dabei all das, was ihnen bzw. ihrer Generation „vorgeworfen“ wird (handysüchtig, oberflächig, keinen Sinn mehr für Kultur, faul etc.) artistisch widerlegen!

img_5859.jpg

2. Ausflug des Monats

Wie in den vergangenen Jahren ging es auch dieses Jahr im September nach Neubrandenburg und damit auf Besuch zu meinem Papa! Auch das Grillen steht jedes Mal auf der Tagesordnung. Dieses Jahr gab es einige Anlaufschwierigkeiten und nachdem wir unsere jeweilige Angst, dass der andere einen Verkehrsunfall oder einen Herzinfarkt hatte und deswegen nicht am verabredeten Ort erschien, erleichtert überwunden hatten, war es ein wundervoller Tag. Wir grillten das erste Mal vegan (typisch wir, dass unser erstes Grillen das „Abgriffen“ des Jahres ist) und konnten so gelassen, den Fleischbatzen für den Rest der Gesellschaft auf dem Grill gegenüberstehen. Wir naschten Himbeeren, ließen ein Feuer züngeln und führten gute Gespräche! Es war so schön, dass ich nicht einmal den Fotoapparat herausholte 😉 !

Dafür habe ich unsere Ausbeute (also Geschenke aus dem Garten meines Vaters) fotografiert:

IMG_6039.jpg

3. Geschehnis des Monats

Die Große feierte ihren 18. Geburtstag und das war doch ein sehr bewegender Moment für mich! Und auch ein Augenblick des Zurückschauens und Erinnern.

4. Me-time des Monats

Ende September kamen die Unterlagen für mein Fernstudium an und ich habe mich wie irrsinnig gefreut und war auch etwas stolz auf mich 😉 ! Ich studiere jetzt im 1. Semester PVS und gleich am erstes Tag stürzte ich mich auf die Literatur. Es erfüllt mich mit sehr großer Zufriedenheit, mich in dieser Art weiterzubilden, diese Inhalte aufzunehmen und neben meiner – mir sehr gut gefallenen – Arbeit und all den anderen Dingen, die mein Leben erfüllen, nun dieses Studium anzufangen und mich mit diesen Inhalten auseinander zu setzen. Außerdem ist es, wenn auch ein Fernstudium, ein Studium. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal studieren werde, so in etwa, als wäre dieser Zug abgefahren, und nun sitze ich hier und tu es einfach 😉 !

IMG_0116.jpg

5. Lieblingsessen

Eindeutig Suppen! Eine Woche lang habe ich mich quasi nur von Suppen ernährt. Die Rezepte dazu findet ihr hier.

img_5837.jpg

6. Lieblingsgetränk

Ganz klar die salzig-süße Limonade von Asia Time.

Ohne Titel.png

7. Klamotten – Mode – Style

Ich habe mir neue Schuhe gekauft – das tue ich ja selten. In den letzten vier Jahren habe ich mir diese Schuhe gekauft:

Und zwar ist immer dann ein neues Paar dran, wenn das alte auseinander fällt. Der Moment war nun gekommen und diesmal wurden es keine Turnschuhe, sondern so Wanderschuhe oder sowas … jedenfalls gab es die bei Globetrotter und im Moment des Reinschlüpfend wußte ich: Das sind sie! Seither trage ich sie glücklich jeden Tag 😉

img_5848.jpg

8. Kultur Konsum

Diesen Monat hat mich das Buch „Die Birken wissen’s noch“ sehr begeistert!

Auf jeden Fall eine Empfehlung meinerseits!

img_0048.jpg

So, das war es!

Wie war euer September?


3 Gedanken zu “September – Lieblinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s