Dezember – Lieblinge

Nach den November-Lieblingen wird sofort nachgelegt mit den Dezember-Lieblingen!

1. Meine Geburtstagsfeier

Die fand am 1. Advent statt und überraschte alle eingeladenen Gäste, da ich eigentlich nie feiere. Dieses Jahr hatte ich aber Lust und zudem Bock darauf für viele Menschen ein veganes Buffett anzurichten. Drei Tage lang kaufte ich ein, buk und kochte.

Wraps – ApfelrosenDattelkekseKraftkugelnNudelsalat – und vieles mehr!

Überraschend schön war dann das Beisammensein. Es hat sich ein bunte Truppe mit erstaunlich vielen Kindern eingefunden und es gab sogar eine spontane Trompeten- und Schlagzeugeinlage von den Mitbewohnerinnen.

IMG_1716

Mal schauen, was es nächstes Jahr wird 😉 !

2. Yogatag in Friedrichshagen

Hier hatte ich es angekündigt.

Bildschirmfoto 2017-12-10 um 18.46.50

Ich habe für den süßen Teil der Speisen gesorgt in Form von Energiekugeln, Dattelkeksen und Apfelrosen und alles kam recht gut an.

Die beiden Yogastunden haben mir so gut getan und den Startschuss dafür gelegt, dass ich wieder regelmäßig Sport und Yoga mache. Die Feldenkrais-Stunde war der Hammer und ich habe viel und durchaus überraschendes über meinen Körper erfahren.

3. wundervolle Ausblicke

Ich hatte das Glück mit meiner Kindergartengruppe Orte besuchen zu dürfen, an denen es solche Ausblicke gab:

Die schweben noch immer in mir herum und wirken nach. Aber auch dieses Bild fand ich schön und passend.

IMG_2084

4. Little Big City

Mit den Mitbewohnerinnen schaute ich mir die Ausstellung zur Geschichte Berlin bis zum Mauerfall an. Es war erstaunlich gut gemacht. Es war relativ laut, da irgendwie eine permanente Beschallung war, aber die Miniaturen anzusehen, war schön und spannend und es ergab sich viel Gesprächsstoff.

 

5. veganes Ben&Jerry’s Eis

Ich habe es gegessen und es hat geschmeckt! Endlich! Manchmal so zwischendurch kommt dir Geschmack wieder in den Mund und er fängt an zu triefen! Ich will das Eis jetzt!!! Ruhig! Morgen gehst du wieder zum Kiosk, wo du es entdeckt hast und schon am Abend kannst du genüßlich die ganze Packung essen – du bist nämlich erwachsen und keiner kann’s dir verbieten genauso wie keiner verbieten kann, viel zu viel Geld für ein Eis auszugeben, dass die abgesportelten Kalorien doppelt wieder anschlagen läßt! 🙂

IMG_2496

6. Adventschmuck

Im letzten Jahr hatte ich ja gar nicht geschmückt, dieses Jahr habe ich nun meine ganze Advents- und Weihnachtskisten (zwei große und zwei kleine) aussortiert und zurück blieben zwei sehr kleine Kisten. Ich liebe das Schmücken, auch wenn ich dieses ganze äußere Brimborium für völlig überflüssig und teilweise auch gefährlich halte. Aber ich habe einen Weihnachtsstrauss geschmückt und erfreue mich noch bis zum 6. Januar an ihm – dann wandert das Zeug wieder in die Kisten.

IMG_2520

Das Tetrisgeleuchte hat mir Friedl Von Grimm geschenkt und mich damit sehr beglückt.

 

7. Generalprobe der Zauberflöte

Über eine der Mitbewohnerinnen hatte ich das Glück die Generalprobe für die Zauberflöte in der Staatsoper. Es war nicht nur spannend zu sehen, wie hier so eine Generalprobe von statten geht, auch den ganzen Backstagebereich durften wir erkunden. Nicht ganz so prickelnd war, dass sich das Ganze fünf! Stunden lang hinzog und dieses Gespräch beinhaltete.

IMG_2223

 

8. Mein Weihnachtsgeschenk

Meine Mutter war so lieb und hat mir Beutel genäht für das Einkaufen: einen für Brot, einen großen fürs Gemüse und kleinere für unverpacktLäden. Ich war schon etwas aufgeregt, als ich den Verkäufer bat, das rot nicht in Papiertüten sondern in meinen Beutel zu legen, aber klappte und wieder verbrauche ich etwas weniger Müll! Zudem sehen sie auch so schön aus!

IMG_2511

Das war mein Monat. Es war ein sehr reichhaltiger und guter, wenn auch teilweise anstrengender Monat. Damit ist das Jahr zu Ende.

Im Februar diesen Jahres hatte ich mit den Lieblingen angefangen … nun also fast ein Jahr lang!


5 Gedanken zu “Dezember – Lieblinge

  1. Das Buffet sieht grandios aus! Habe ich jetzt Hunger! Herzlichen Glückwunsch nachträglich übrigens.
    Dieses Jahr soll ja noch eine dritte vegane Sorte von Ben & Jerrys herauskommen mit Brownies. Da freue ich mich auch schon. Es gibt einfach bisher kein anderes Eis, was eine so cremige Konsistenz hat und so nette Geschmacksrichtungen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s