Ingeborg Meyer-Rey: Lommelchen

ein tschechisches Märchen „Einmal ging Gevatter Fuchs an der Hütte vorbei und blickte durch das Fenster hinein. Er sah dort Lommelchen, wie er gerade süßen Brei aß, und bekam großen Appetit darauf. Er pochte ans Fenster und sprach: „Lommel, Lommelchen, laß mir etwas süßen Brei übrig, ich will dich dafür auf meinem Schwanz spazierenfahren.“ Lommel … Mehr Ingeborg Meyer-Rey: Lommelchen

Leo Lionni: Frederick

Deutsch von Günter Bruno Fuchs „Frederick räusperte sich, wartete einen Augenblick und dann sprach er wie von einer Bühne herab: „Wer streut die Schneeflocken? Wer schmilzt das Eis? Wer macht lautes Wetter? Wer macht es leis? Wer bringt den Glücksklee im Juni heran? Wer verdunkelt den Tag? Wer zündet die Mondlaterne an? Vier kleine Feldmäuse … Mehr Leo Lionni: Frederick

Gelesenes

Bücher im August Eine bunte Mischung aus Trash und Literatur: City Of Heavenly Fire von Cassandra Clare Ich glaub inzwischen das 6. Buch der Reihe. Wenn man die ganzen Schmachtszenen zwischen Clary und Jace überspringt, ist es ganz passabel. Wild Cards 2 – Der Sieg der Verlierer herausgegeben von George R. R. Martin Einige Kapitel sind toll, … Mehr Gelesenes

Peter Høeg: Der Plan von der Abschaffung des Dunkels 

„Ich hätte es nicht entdeckt ohne Katharina. Auch wenn wir recht wenig miteinander gesprochen hatten, besonders die letzten Wochen. Doch sie hat etwas gesucht. Wenn man einem Menschen begegnet, der sucht, verschiebt man das Aufgeben. Da war auch noch August, er hatte ein sehr schlechtes Gedächtnis. In den ersten beiden Wochen hatte er sich nicht … Mehr Peter Høeg: Der Plan von der Abschaffung des Dunkels 

Blixa Bargeld: Headcleander

(text für einstürzende neubauten / text for collapsing new buildings) Nachwort: „Blixa Bargeld hat Texte geschrieben: Texte in einstürzenden Neubauten. Viele davon waren kaum zu verstehen, geschweige denn vorhanden, in schwarz auf weiß, Helvetica und übersetzt, bis er sie zusammengesammelt hat und ins Freie trat, buchte. Er legte sie aus, umtanzte sie, wartete, erfand eine … Mehr Blixa Bargeld: Headcleander

Mathias Wais: Suchtprävention beginnt im Kindesalter

(Erziehung als Begleitung zur Eigenständigkeit) „Meine These nun, die ich gleich begründen will, leitet sich aus solchen Beobachtungen ab: Kinder und Jugendliche, die im Übermaß beschützt werden, denen abgenommen wird, womit sich auseinanderzusetzen entwicklungsgemäß wäre, denen Verantwortung abgenommen wird für ihr Tun und für die Folgen ihres Tuns, die ständig gewarnt oder ferngehalten werden vor Gefahren … Mehr Mathias Wais: Suchtprävention beginnt im Kindesalter

Ole Wagner: Der Schimmelwriter

(aus der Serie „small parts isolated and enjoyed“) KÄFIG. DRINNEN: LÖWE. DRAUSSEN: PETER Löwe brüllt: „Was wirfst du mir vor?“ Peter flüstert: „Fleisch. Es ist noch früh.“ Löwe brüllt: „Rooooooaaah!“ Peter nickt: „So roh wie das Leben.“ Löwe flüstert: „Ich hoffte, die Wut täte mir wohl. Aber sie frisst mich.“ Peter sagt: „Das kenne ich … Mehr Ole Wagner: Der Schimmelwriter

Paul Celan: Die Niemandsrose

(Gedichte) Was geschah? Der Stein trat aus dem Berge. Wer erwachte? Du und ich. Sprache, Sprache. Mit-Stern. Neben-Erde. Ärmer. Offen. Heimatlich. * * * Wohin gings? Gen Unverklungen. Mit dem Stein gings, mit uns zwein. Herz und Herz. Zu schwer befunden. Schwerer werden. Leichter sein.

Leonardo da Vinci: Der Codex Leicester

(erschienen anlässlich der Ausstellung Leonardo da Vinci:Joseph Beuys. Der Codex Leicester im Spiegel der Gegenwart) „Nichts wächst an einem Ort, wo es weder ein empfindungsfähiges noch wachsfähiges noch denkfähiges Leben gibt. Es wachsen die Federn auf den Vögeln und wechseln jedes Jahr; es wachsen die Haare auf den Tieren und wechseln jedes Jahr, abgesehen von einigen Stellen, … Mehr Leonardo da Vinci: Der Codex Leicester