A Still Heart

von The Naked and Famous Borders and horizon linesWe’re alone but side by sideWe’re yet to dream, we’re yet to dreamNothing here is what it seems There’s an animal insideThere’s a fear that won’t subsideOf all the things I’ll never doWill I ever follow through?There’s an animal inside Half awake and almost deadKeeping empty beds … Mehr A Still Heart

Russischer Zupfkuchen

Ich habe es geschafft! Zupfkuchen in vegan! Die Zeichen für diesen Kuchen standen nicht gut: meine Waage war kaputt und ich hatte keine Springform mehr. Aber ich habe mich nicht abschrecken lassen und der Mitbewohnerin vor zwei Jahren ihren obligatorischen Geburtstagskuchen gebacken. ZUTATEN für Boden und Streusel  325 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 5 EL Kakao … Mehr Russischer Zupfkuchen

Heute hier und morgen dort – ich zieh dann mal um!

(Bezahlte Verlinkung) Als ich neulich eine Anfrage zur Zusammenarbeit bekam und es dabei um Umzüge ging, war mein erster Gedanke: Kann das wirklich sein, dass ich hier auf dem Blog noch nie über meine Umzüge geschrieben habe? Daher kennzeichne ich den Beitrag hier groß mit WERBUNG, streich ein bisschen Geld für die Verlinkung ein und … Mehr Heute hier und morgen dort – ich zieh dann mal um!

Kraft – Kugeln

Mein erster Versuch im Herstellen sogenannter Energy Balls. Wahnsinnig süß aber durchaus gelungen. Das war so lecker, dass es nicht das letzte Rezept dieser Art sein wird. Ich weiß die genauen Mengen nicht mehr, aber ich denke, da kann man sich zum einen auf sein Gefühl verlassen und zum anderen in kleinen Portionen arbeiten und … Mehr Kraft – Kugeln

Tagebuch vom lauten Grund #9

Der vierte Freitag Liebes Tagebuch! Das Schöne am Voneinandergetrennt sein sind die Nachrichten, die man sich dann wieder schreiben kann! „Wir hatten heute Abschlussstunde bei Gruppentherapie und sollten bei jedem auf einen Zettel auf dem Rücken schreiben, was uns an demjenigen gefällt. Auf meinem Zettel stand: Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitdenken, immer fröhlich, Ruhe trotz Angespanntheit im … Mehr Tagebuch vom lauten Grund #9

Tagebuch vom lauten Grund #8

Dritter Montag Liebes Tagebuch! Am Wochenende war ich in Bad Staffelstein auf dem Altstadtfest mit Mittelalter-Halligalli. Auf der einen Seite war es ganz interessant mal zu erfahren wie z.B. die Musketiere ihre Waffen geladen haben und so. Auf der anderen Seite findet da aber meiner Meinung nach eine Verklärung eines wirklich düsteren Zeitabschnittes der Menschengeschichte … Mehr Tagebuch vom lauten Grund #8

Tagebuch vom lauten Grund #2

Erster Mittwoch Liebes Tagebuch! Wie unterschiedlich das Redebedürfnis der Menschen ist. Einige laufen geradezu aus und erzählen immer wieder das Selbe allen, denen sie begegnen. Es geht Ihnen scheinbar nicht darum, ein Gespräch zu führen, sondern vielleicht darum, ihre Eindrücke auf diesem Weg zu verarbeiten. Andere wiederum beginnen ein Gespräch, wenn man gemeinsam zufällig irgendwo … Mehr Tagebuch vom lauten Grund #2