Tagesmahl Juni

Der Juni war sooooo lecker! Auf der einen Seite haben wir uns nur von gegartem Gemüse und Getreide und von Obst, vor allem von Beeren ernährt, auf der anderen Seite war dann das Essen gehen besonders toll! Ich genieße das Essen nun noch einmal auf eine ganz andere Art und bin während der Zubereitung und … Mehr Tagesmahl Juni

Juni – Lieblinge

1. koriandermadame allein zu Haus Im Juni war ich eine Woche lang allein zu Hause. Nur Kater Cloony war noch da. Ich habe diese Woche mit mir sehr genossen, aber wieder gemerkt, dass das auf Dauer alleine sein, nicht mein Ding ist. Hier gibt es einen Einblick in zwei der Tage. 2. koriandermadame in der … Mehr Juni – Lieblinge

Du bist umwerfend! – Werde dir deiner selbst bewusst

von Sandra Tissot Dieses Buch wurde mir von dielus Verlag als Rezensionsexemplar zu gesendet. In sechs Kapiteln zeigt Sandra Tissot in diesem Buch einen Weg auf, seinen eigenen Wert zu erkennen und die eigenen Persönlichkeit zu leben. Der Weg führt dabei über eine nüchterne Bestandsaufnahme, Gedanken zur geschönten Außendarstellung und einer vielschichtigen Innenwelt, sowie über Ideen … Mehr Du bist umwerfend! – Werde dir deiner selbst bewusst

Bilder des Monats – Mai

Im Mai habe ich eigentlich wenige Bilder auf Instagram gezeigt. Die, die zu sehen sind, drehen sich vor allem um den Athenurlaub und sind nur mit so Wörtern wie „lecker“ und „schön“ betitelt. Aber sie haben mich sofort wieder in Urlaubslaune gebracht.

Athen – Abreise

Der letzte Tag brach an. Wir frühstückten und packten unsere Sachen ein. Die Taschen waren wesentlich voller als bei der Hinreise, da sich der Mitbewohner einen lang gehegten Wunsch erfüllen konnte und bei einem alten griechischen Schneider 7 Hosen und noch ein paar Hemden kaufen konnte. Der Herr war so nett in seinem kleinen Laden … Mehr Athen – Abreise

Zwei Tage in Juni

Eine Woche war ich allein zu Haus. Ohne Mitbewohner, nur der Kater leistete mir Gesellschaft. Es war schön in meinen ganz eigenen Trott zu kommen und die Stille habe ich auch genossen. Als sich dann aber nach und nach die Wohnung wieder füllte, war ich froh! Bei den letzten Tagen als Alleinwohnende habe ich euch … Mehr Zwei Tage in Juni

Secret City

Eine australische Serie. Mir hat sich da eine völlig neue Welt aufgetan und ich habe bemerkt, dass die Welt politisch von Australien aus betrachtet nochmal ganz anders daher kommt. Eventuell ist die Serie zum Ende hin etwas zu sehr gewollt und inszeniert, aber in jedem Fall ist sie unterhaltsam. Zudem mag ich die Hauptdarstellerin und … Mehr Secret City

Mai – Lieblinge

So ist das manchmal: da denke ich „ach im Mai da ist ja außer Athen nicht wirklich viel Schönes passiert“ und dann wird die Liste während ich darüber nachsinne immer länger und länger 😉 ! Hier also die Lieblinge im Monat Mai. 1. Das erste Mal Freibad in diesem Jahr Nach anderthalb Jahren hier wohnen, … Mehr Mai – Lieblinge

Der Graslutscher

Ich habe ihn über die Zeitung Vegan World entdeckt. Selten haben mich Zeilen übers Vegan sein so amüsiert wie sein. Und ja, ich gebe es zu, ich mag es wenn es ein klein bißchen in Richtung böser Humor geht 😉 ! Wenn ihr also Lust auf vegane Themen und/oder Schmunzelfalten habt, dann schaut mal hier … Mehr Der Graslutscher

Cowards Way

von Lowlife   In dieser Woche hier zu erwarten: Der Graslutscher / Mai-Lieblinge / Quy Nguyen / Juni Flog   Ich wünsche euch eine gute Woche … ich werde vor allem im Wald zu finden sein!

Athen – Tag 4

Es war sehr heiß in Athen heute. Ein paar Strassen waren gesperrt und man hörte die Demonstranten skandieren. Wir machten einen Bogen um die Innenstadt und liefen zum Museum für kykladische Kunst. Hier angekommen tranken wir im modernen und ästhetisch gestalteten Museumscafé einen Kaffee. Danach erkundeten wir die Ausstellung. Besonders fasziniert war ich von der … Mehr Athen – Tag 4

Das Haar – Projekt

Am 1. Januar dieses Jahres rasierte ich meine Haare aus einem Versehen heraus auf 1mm ab. Januar 2018 Aus diesem Versehen entstand ein Projekt, welches ich euch nun, ein halbes Jahr später vorstellen möchte: Ich lasse meine Haare 1 Jahr lang wachsen, ohne sie in irgendeiner Art zu schneiden oder sonst zu bearbeiten. Februar 2018 … Mehr Das Haar – Projekt

Väter können alles, außer stillen….

Neulich bin ich über diesen Beitrag von GLEICHAnders gestolpert und fand ihn so lesenswert, dass ich ihn hier mit euch teilen möchte. Er spricht einige der Themen an, die auch mich beschäftigt haben/beschäftigen und die Autorin schreibt, wie ich finde und was mir gefällt, sehr eigen. Der Beitrag beginnt so: „Ehre, wem Ehre gebührte… Hallo … Mehr Väter können alles, außer stillen….

Mir passiert so etwas nicht!

Dass die Mitbewohnerinnen keine voll ausgewachsenen Menschen sind, hat der aufmerksame Leser dieses Blogs vielleicht erraten. Am Freitag ist eine dieser Mitbewohnerinnen (13), für drei Stunden verschwunden. Was sich wie eine kurze Zeitspanne anhört, war währenddessen unerträglich lang. Halb zehn erhalte ich auf der Arbeit den Anruf, dass sie nicht in der Schule ist. Alle … Mehr Mir passiert so etwas nicht!

Athen – Tag 3

Der Tag startete mit einem Gang durch die Anafiotika. Dieser Teil der Stadt liegt gleich neben der Akropolis und gehört zum Stadtteil Plaka. Hier haben sich Mitte des 19. Jahrhunderts Handwerker angesiedelt, die ursprünglich vor allem von der Insel Anafi kamen. Ein weiterer wunderschöner Ort in Athen. Sehr faszinierend fand ich aber die Mischung der … Mehr Athen – Tag 3

April – Lieblinge

Auch dieser Beitrag ging letzten Monat flöten und kommt daher hier sehr spät. Lieblinge im April Wellness Wir haben nun eine Badewanne!!! Auch wenn die ideale Badezeit vorbei ist, macht mich das so glücklich. Und sehr erwachsen fühle ich mich auch, weil ich das alles organisiert habe und so 😉 Am schönsten ist es, bei … Mehr April – Lieblinge